RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanSpieleLink UsZum PortalZur Startseite

Kellerkind-Audioforum » Zubehör » Kabel » Welches Cinchkabel ? » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (9): « vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 [9] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Olsen Olsen ist männlich
Kaiser




Dabei seit: 18 Nov, 2015
Beiträge: 1309

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

"Ein Schmuckstück...

mit beeindruckender Feinauflösung ist das neue SC-CORONA, welches wir für Anlagen konzipiert haben, denen musikalisch ein wenignachgeholfen werden darf. Selbst Anlagen der 1000 Klasse werden
mit dieser Verbindung zu einer Frohnatur und unsere Tester verliehen
dem SC-CORONA das Prädikat: schnell, clean und sauber.

Hierfür sorgt der koaxiale Aufbau mit großem Adernquerschnitt und der
phänomenalen Schirmung aus einem dichten Cu-Geflecht, sowie dem
Semiconductor aus Karbon.
Die niedrige Kapazität kann manchen Musiker dazu verleiten dasSC-CORONA als gut klingende High-End Gitarrenleitung zu missbrauchen.
Aufgrund der hohen Flexibilität und der guten Wickelbarkeit
gilt das SC-CORONA bei Studio Gitarristen als absoluter Geheimtipp!"

Ja, da wird tatsächlich kein Kult betrieben, sondern... ach halt, stimmt ja gar nicht.

11 Dec, 2020 11:07 44 Olsen ist offline Email an Olsen senden Beiträge von Olsen suchen Nehmen Sie Olsen in Ihre Freundesliste auf
tg tg ist männlich
Kaiser




Dabei seit: 16 Jan, 2017
Beiträge: 1018

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

:))
ok, marketing
aber - ich halte geringe kapazitätswerte neben der schirmung schon für wichtig bei cinch/xlr kabeln.
schaut vielleicht auch mal hier, die liegen bei ihrem BS-2v2 bei 42pF..

http://www.funk-tonstudiotechnik.de/Audiokabel-analog.htm

_______________
vg tg

11 Dec, 2020 13:05 40 tg ist offline Email an tg senden Beiträge von tg suchen Nehmen Sie tg in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 22743

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Jau Herbi,

ich les das eben erst und mußte es mehrfach lesen, da ich es nicht glauben wollte, es gibt nun auch schon Kabel, die Corona heißen:)

Ich hielt das für einen schlechten Scherz, aber anscheinend gibt es das schon wesentlich länger, als die unsägliche Pandemie und ist dem Zufall geschuldet.

Ist doch schön, wenn du mit zu Potte kommst.

Ich habe ja auch meine Strippen und bin durch.

Kann sich ändern, wenn ich andere Elektronik kaufe.

Daß gute Kabel nicht teuer sein müssen predige ich ja schon seit Jahren.

Ähnliche Stecker, wie von dir angeführt - habe ich noch an alten grünen Oehlbach Leinen, frag mich nicht, wie die heißen, die waren damals von Oehlbach.

Die boten Extremkontakt - wenn die mal saßen, dann saßen die - hatte aber den Nachteil -

an manchen Geräten kriegte ich die nicht mehr runter, und eines Tages -
an einem Luxman Hybrid Verstärker - riß ich die ganze Buchse mit heraus.

Trotz daß ich immer hin und herschüttelte und leicht drehte dabei.

Mir sind am liebsten Stecker, wie sie ganz früher mal von Via Blue gebaut wurden, die es aber nicht mehr gibt. Die konnte man quasi auf jede Buchse ganz leicht einschieben und wurden dann zugedreht und saßen so fest, wie man das wollte oder brauchte.

:P

_______________
Boah klingt das geil!

11 Dec, 2020 17:25 40 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
E8 E8 ist männlich
Haudegen




Dabei seit: 12 Feb, 2020
Beiträge: 566

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Jupp, Werner,

diese Stecker mit 4 Schlitzen im Außenring sind eine Vollkatastrophe. So edel sie auch ausschauen oder gefertigt sein mögen - die zylindrische Mantelfläche ist in Viertel aufgeteilt, welche in genau DER Richtung (parallel zum Signalpin), in der sie federn müßten, ihre maximale Steifigkeit aufweisen. Geometrisch bedingt!

12 oder 16 Schlitze wären zielführend.

Die von Dir genannten Stecker mit Überwurfmutter sind insofern ein guter Lösungsansatz.

Bleibt noch die Frage, ob auch die Kontaktierung des Signalpins gut gelöst ist. Denn an dieser Stelle haben die meisten Stecker keinen Schlitz - und an das Gegenstück, den Innenkontakt der Buchse, kommt man nicht heran, um ihn ggf. nachzuspannen.

(sagte ich schon einmal, daß ich die RCA-Verbindung gruselig finde?....).

Viele Grüße
Eberhard

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von E8 am 11 Dec, 2020 18:34 08.

11 Dec, 2020 18:33 44 E8 ist offline Email an E8 senden Beiträge von E8 suchen Nehmen Sie E8 in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 22743

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Nabend Eberhard,

klar,

ich gehe auch symmetrische Wege (XLR) soweit möglich und machbar von den Komponenten her. Cinch ist halt schon ne Herausforderung von den Steckern her.

:P

_______________
Boah klingt das geil!

11 Dec, 2020 23:29 32 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Seiten (9): « vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 [9]  
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Kellerkind-Audioforum » Zubehör » Kabel » Welches Cinchkabel ? » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 1.5941594363816E+231.5941594363816E+241.5941594363816E+231.5941594363816E+871.5941594363816E+231.5941594363816E+241.5941594363816E+231.5941594363816E+46 | prof. Blocks: 210 | Spy-/Malware: 2159
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum | Datenschutzerklärung Impressum

Powered by Burning Board Lite 1.0.2pl3 © 2001-2007 WoltLab GmbH