RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanSpieleLink UsZum PortalZur Startseite

Kellerkind-Audioforum » Kellerkind Forum » User stellen sich vor » Aus dem Süden » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Andreas_510 Andreas_510 ist männlich




Dabei seit: 25 May, 2021
Beiträge: 23

Aus dem Süden Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo in die Runde!

Habe mich hier mal, nach einiger Zeit als stiller Leser, angemeldet.

Ich bin 44 Jahre alt, komme ziemlich aus dem Süden, beste Lage zwischen Bodensee und Allgäu Applaus

Mit was ich höre steht in der Signatur, Priorität hat Vinyl, bisschen wird mal gestreamt, CDP läuft kaum noch.
Durch den Luxus eines Musikzimmers im Haus sammeln sich manche Gerätschaften auch mal in mehrfacher Ausführung hier an, aber wie sagt die bessere Hälfte: "...mach was du willst, dein Zimmer" Daumen rauf

LG Andreas

_______________
Acoustic Solid Machine - Jico Seto Hori, AS Fideles, Sumiko Songbird LO, CA MC-1, Shinon Red
Gold Note PH-10 & PH-7
Gold Note Demidoff Signature Anniversary
Becker "The Pusher"
Trigon Prince
Opera Seconda SE MKii
hORNS Atmosphere

26 May, 2021 08:08 58 Andreas_510 ist offline Email an Andreas_510 senden Beiträge von Andreas_510 suchen Nehmen Sie Andreas_510 in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 22734

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Andreas,

herzlich willkommen in der Runde.

Von denen von dir aufgeführten Bausteinen kenne ich wohl keinen einzigen:)

Wär schön, wenn du da mal mehr drüber berichtest, insbesondere die Lautsprecher.

Du schreibst, du liest schon länger mit, wie bist du denn überhaupt auf das kleine Forum hier gestoßen?

Verwirrt

_______________
Boah klingt das geil!

26 May, 2021 15:21 15 Kellerkind ist online Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Andreas_510 Andreas_510 ist männlich




Dabei seit: 25 May, 2021
Beiträge: 23

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo.

Ich kam auf das Forum da ich länger mit dem Gedanken spielte mir "MAX" anzuschaffen oder Thivan EROS.
Da stößt man fast zwangsläufig auf das Forum Ja

Kann gerne mal ein paar Zeilen zu den Produkten schreiben, auch zur Geschichte was davor war und warum das nun nicht mehr ist.

_______________
Acoustic Solid Machine - Jico Seto Hori, AS Fideles, Sumiko Songbird LO, CA MC-1, Shinon Red
Gold Note PH-10 & PH-7
Gold Note Demidoff Signature Anniversary
Becker "The Pusher"
Trigon Prince
Opera Seconda SE MKii
hORNS Atmosphere

26 May, 2021 15:41 18 Andreas_510 ist offline Email an Andreas_510 senden Beiträge von Andreas_510 suchen Nehmen Sie Andreas_510 in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 22734

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Jau,

da freu ich mich drauf!

Max 1 und Eros habe ich gerade selber im Hause - die Eros nunmehr schon um 3 Jahre - bin von beidem schwerstens begeistert.

Aber haste wohl schon mitgekriegt.

Soso, da stößt man schnell auf uns, wenn man nach Thivan oder Max surft, cool, muß mal wieder Suchmaschine probieren:)

Prost

_______________
Boah klingt das geil!

26 May, 2021 15:53 51 Kellerkind ist online Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Andreas_510 Andreas_510 ist männlich




Dabei seit: 25 May, 2021
Beiträge: 23

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo.

Hab das Forum über "Paul's" gefunden.

Aber beide waren leider nichts für mich.
Ich hab zu Hörner, Druckkammertreibern, ein gespaltenes Verhältnis: Ich würde gerne aber immer wenn ich dann welche höre fällt mir recht schnell der für mich verfärbte Hochtonbereich auf, das strengt an.

Die hORNS sind ja keine wirklichen Hörner, das ist mehr ein Waveguide, aber dennoch eine gute Ergänzung zu den Italienern.
Mein "Showroom" bekommt demnächst noch Zuwachs in Form von Bändchen mit Waveguid Interessant
Da bin ich gespannt drauf wie die sich machen.

VG Andreas

_______________
Acoustic Solid Machine - Jico Seto Hori, AS Fideles, Sumiko Songbird LO, CA MC-1, Shinon Red
Gold Note PH-10 & PH-7
Gold Note Demidoff Signature Anniversary
Becker "The Pusher"
Trigon Prince
Opera Seconda SE MKii
hORNS Atmosphere

26 May, 2021 16:47 22 Andreas_510 ist offline Email an Andreas_510 senden Beiträge von Andreas_510 suchen Nehmen Sie Andreas_510 in Ihre Freundesliste auf
Mike W. Mike W. ist männlich
Mitglied


Dabei seit: 04 May, 2021
Beiträge: 44

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo und willkommen! Bin selber noch neu.

Die Anlage zeigt eine schöne Evolution.

Aber wie ich immer betone: " Wenns mit Metal klingt, dann klingt alles"

Schönen Sonntag!

Mike

30 May, 2021 09:02 31 Mike W. ist offline Email an Mike W. senden Beiträge von Mike W. suchen Nehmen Sie Mike W. in Ihre Freundesliste auf
Andreas_510 Andreas_510 ist männlich




Dabei seit: 25 May, 2021
Beiträge: 23

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Mike

Hm, finde ich sehr schwer zu sagen was nun als Referenz genommen werden kann.

Finde da Jazz wesentlich anspruchsvoller, Metall kann ich auf weit einfacheren Anlagen oder im Auto mit den Serientröten hören.
Jazz läuft da niemals.

Aber ja, wenn Metal so richtig Laune machen soll, dann schadet es nicht ordentliche Hardware zu haben.

_______________
Acoustic Solid Machine - Jico Seto Hori, AS Fideles, Sumiko Songbird LO, CA MC-1, Shinon Red
Gold Note PH-10 & PH-7
Gold Note Demidoff Signature Anniversary
Becker "The Pusher"
Trigon Prince
Opera Seconda SE MKii
hORNS Atmosphere

30 May, 2021 11:06 07 Andreas_510 ist offline Email an Andreas_510 senden Beiträge von Andreas_510 suchen Nehmen Sie Andreas_510 in Ihre Freundesliste auf
tripath-test
Lebende Foren Legende




Dabei seit: 25 Apr, 2015
Beiträge: 2609

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Andreas_510

Finde da Jazz wesentlich anspruchsvoller, Metall kann ich auf weit einfacheren Anlagen oder im Auto mit den Serientröten hören.
Jazz läuft da niemals.

Das wundert mich allerdings. Ich nahm an, dass man bevorzugt mit Klassik einer Anlage auf den Zahn fühlt. Jazz Besetzungen sind ja in der Regel übersichtlich so dass bei der Wiedergabe von allen Zwischeninformationen eine Anlage nicht so sehr ins Schwitzen kommen sollte.

_______________
Gruß Mustafa

30 May, 2021 22:39 33 tripath-test ist offline Email an tripath-test senden Beiträge von tripath-test suchen Nehmen Sie tripath-test in Ihre Freundesliste auf
Andreas_510 Andreas_510 ist männlich




Dabei seit: 25 May, 2021
Beiträge: 23

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Da hast du auch recht, nur höre ich das sehr wenig.
Aber, da bekommt man vermeintlich gute Anlagen schon auch ans Limit.
Grad Dynamik, Differenzierung, Ortbarkeit,... Sind nicht ohne.

Wer es nicht ganz so klassisch mag und sich mal interessantes gönnen möchte
Chuck Mangione - Children of Sanchez
Faszinierende Dynamik, wenn die Kette nicht ordentlich ist fehlt da einiges, bzw das Limit ist recht schnell erreicht.

_______________
Acoustic Solid Machine - Jico Seto Hori, AS Fideles, Sumiko Songbird LO, CA MC-1, Shinon Red
Gold Note PH-10 & PH-7
Gold Note Demidoff Signature Anniversary
Becker "The Pusher"
Trigon Prince
Opera Seconda SE MKii
hORNS Atmosphere

30 May, 2021 22:45 44 Andreas_510 ist offline Email an Andreas_510 senden Beiträge von Andreas_510 suchen Nehmen Sie Andreas_510 in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 22734

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Meiner Erfahrung nach -

desto besser Jazz läuft und akustische Instrumente - desto übler tönt oftmals (nicht immer, dazu später mehr)Metal und umgekehrt ist das genauso - man muß da seinen Fokus setzen und eine Balance finden.

Ich hatte in den 90ern ja etliche Anlagen mit meinem Händler für Jazz und KLassik optimiert - Iron Maiden und Konsorten waren danach unerträglicher flacher Dauerkrach.

Ich seh heute halt immer zu, daß Rock und Metal überragend laufen und Jazz und KLassik zumindest noch gut.

Man kann natürlich auch auf Lautsprecher wie meine Linton greifen -
dann läuft alles sehr gut und angenehm- aber nichts so überragend, daß man vom Sessel fällt.

Und weder im Jazz, noch im Klassikbereich - noch im Rockbereich bleibt man verschont von Qualitätsunterschieden bei den records.

Gerade in den 90ern erinnere ich mich im Jazzbereich an Tom Rotella usw. das war alles dermaßen platt und verhallt produziert - wie im Popbereich allenfalls früher mal Phil Collins oder im Metalbereich Keel:)

Und nicht alle Aufnahmen im Metalbeeich sind flach produziert und autohörtauglich :)

Die Sachen, die ich machte, haben teilweise schnell auch mal Lautsprecher beschädigt mit ihrer Dynamik -

aber um mal ein Beispiel zu nennen, daß gar nicht metaltypisch gemastert wurde: Aerosmith: Get a grip

Daher - so ganz pauschal kann man es gar nicht sagen. Allenfalls von der Tendenz her.

Insgesamt ist meine Erfahrung daß Lautsprecher für Rockmusik besser ein gewisses Eigenleben mitbringen und nicht schwer bedämpft werden.

Das liegt unter anderem daran, daß Gitarren direkt mit dem Mikro vorm Stack aufgenommen werden und die körperlichen Gehäuseinformationen dort untergehen.

Ich selber war immer ein Freund davon Gitarren mit 2 Mikros zu recorden und zu mischen - eines vor dem Marshall und das andere dahinter vor dem offenen Gehäuse, wo sich der "Holzsound" durchdrückt.

Dann klingt das auch auf High End Boxen amtlich, macht aber kaum einer und ist ne Mordsarbeit beim Mix.

Eine elektrisch verstärkte Gitarre klingt nunmal ganz anders auf der Bühne, im Proberaum oder im Publikum - als 20 cm vor den Treibern:)

Dort ist in erster Linie schrilles Geplärre!

Dann gibt es noch die Philosophie - wie sie mir Mat Sinner erklärte - Gitarrenamps nur mit voller Lautstärke abzunehmen - da haste dann auch alle nötigen infos auf dem record, weil sich alles schön hochschüttelt.

Was ich sagen will, bei den meisten neueren Rock Records ist es einfach zweckdienlich, wenn die Lautsprecher einen Holzsound oben drauf geben - also etwas gutmütig einfärben - das fordert aber wieder bei Stimmen etwas Tribut und das darf nicht zu viel werden, sonst treibt man den Teufel mit dem Belzebub aus.

Ich präferiere daher leichte bis mittelmäßige Bedämpfung, wie sie beispielsweise Klipsch und Thivan machen.

Es gibt aber noch sehr viele andere Aspekte, die mit reinspielen - was für was mehr oder weniger paßt - zieht sich bis zu den Tweetern und könnte man endlos schreiben.

Ganz schwer wird es dann, wenn man den Hörer und dessen Ohren mit einbezieht - es gibt Menschen, die können nie mit einem Horn hören, da ihr Hirn da in der Abbildung und Tonalität Streiche spielen bei der Auswertung der Töne - selbst wenn die Meßschriebe nix mehr hergeben, andere reagieren negativ auf viele Mehrwegesysteme - weil das Hirn die Treiber einzeln raushört und die Musik nicht mehr als Ganzes wahrnehmen kann- selbst wenn die Meßschriebe blendend ausfallen.

Und dann gibts die Grundtonhörer und die Hochtonhörer - wo das Hirn unterschiedlich fokussiert. Stereo ist und bleibt nunmal Illusion und Hirnkino - ebenso wie Filme wo wir mit 24 Bildern die Sekunde meinen, es bewegt sich was flüssig.

Ich diskutiere daher schon seit etlichen Jahren nicht mehr über gut oder schlecht, sondern, wie es bei den Menschen ankommt und sie es wahrnehmen und warum.

Ich habe schon vor superteuren Anlagen gestanden, die wirklich objektiv gesehen fast alles richtig machten - und ich dennoch nicht oder nur mit Qualen drüber hören konnte und ich erlebe immer wieder Anlagen, bei denen Fehlersucher Schenkel klopfen - die aber für mich total musikalisch rüberkommen und wo ich entspannen und eintauchen kann.

Mein Paradebeispiel ist da für mich mein Lieblingslautsprecher - die Thivan Eros - die entgegen jeglicher Lehre konstruiert ist und eigentlich gar nicht funktionieren dürfte. Aber nein, ein klassisches Konzert wollte ich damit nicht hören, Raumanpassung hin oder her.

Oscar Peterson, Ray Brown usw. hinngegen laufen schon prima - wenn auch nicht auf Referenzniveau - dafür kann sie Rock, Metal und Live Pegel - wie kaum eine andere.Und vor allen Dingen Filmmaterial!

Wirklich pauschal sagen - wenn eine Box dies kann, dann kann sie alles -
kann ich nicht - früher dachte ich da wie der Mike -

bis ich dann ein paar Mal richtig auf die Schnauze fiel.

Das erste Mal geschehen mit einer Quadral Titan MK 6 - die im Laden mit meinem Metal Geschrabbel alles zusammenrockte -

und dann bei mir daheim mit Klassik und Orchester derart dröhnte, daß sie der Verkäufer anstandslos zurücknahm.

Na ja und letztes Jahr mit der Wharfedale Elysium war ich mit guten Aufnahmen aus Pop , Jazz und Klassik im Himmel, aber mein ganzes modernes Metalzeuch tat mir unsäglich in den Ohren weh und hatte keine Kraft und Ruhe.

Soweit meine 2 cents.

Prost

_______________
Boah klingt das geil!

31 May, 2021 07:57 23 Kellerkind ist online Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Andreas_510 Andreas_510 ist männlich




Dabei seit: 25 May, 2021
Beiträge: 23

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Wo ist der "LIKE" Button!!!

Genau das ist ja das große Problem:
Es gibt natürlich Lautsprecher, die machen alles ein bisschen gut, aber dafür halt nichts überragend.
Dann gibt es die, die in einer Richtung unglaublich gut sind: Meine Opera bei Jazz, akustischer Musik.
Dafür klingt es bei Metal dann ein wenig als sei die Handbremse angezogen.

Die Horns dafür machen unglaublich Spaß bei Metal, finde aber bei Jazz fehlt das gewisse Etwas, was die Gänsehaut macht beim Hören.

Dennoch, jammern auf allerhöchstem Niveau!
Beide können beides auf einem sehr hohen Niveau, nur wenn man weiß es geht anders auch, dann ist es schwer es nicht zu versuche.

Das mit dem Abmischen, Aufnahmen, Masterings,...
Ist leider so.
Es gibt Aufnahmen, da möchte man den Schuldigen suchen und ....
Dann wiederum gibt es Aufnahmen, da muss man fast mehrfach die Scheibe anhören weil alles passt.

Manchmal glaube ich, dass es am Umstand liegt, dass eine Wiedergabe quasi immer möglich ist: Handy, Boombox,... da bedarf es wenig Qualität in der Aufnahme, geht eh nicht bei der Hardware zur Wiedergabe
Früher, als Hifi lokal war, Wohnzimmer, Musikzimmer,... war fast klar, da hat niemand ein Handy mit 5,- Beipackstöpseln in den Ohren.

Würde ja zu gern mal die Thivan unter realen Umständen hören, Bisher habe ich noch nicht "den einen" gefunden, der echt alles macht und kann.

_______________
Acoustic Solid Machine - Jico Seto Hori, AS Fideles, Sumiko Songbird LO, CA MC-1, Shinon Red
Gold Note PH-10 & PH-7
Gold Note Demidoff Signature Anniversary
Becker "The Pusher"
Trigon Prince
Opera Seconda SE MKii
hORNS Atmosphere

31 May, 2021 09:55 55 Andreas_510 ist offline Email an Andreas_510 senden Beiträge von Andreas_510 suchen Nehmen Sie Andreas_510 in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 22734

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Andreas,

wenn meine Frau mit ihrem Renovierungswahn hier im Haus in ein paar Monaten ENDLICH durch ist, kannste gerne mal bei mir die Thivan schier perfekt eingepflegt hören kommen.

Ist zwischen Worms und Mainz.

Das ist eine Rockerlady wie sie im Buche steht.

So brachial kenne ich sonst nur meine damalige Tannoy Westminster T.W. .

Prost

_______________
Boah klingt das geil!

31 May, 2021 16:24 00 Kellerkind ist online Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Andreas_510 Andreas_510 ist männlich




Dabei seit: 25 May, 2021
Beiträge: 23

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Das Angebot nehme ich dann gerne an! Dankeschön

Bei mir ist ja auch tendenziell immer "Tag der offenen Tür"
Habe halt weder eine Max, noch Tannoy, dafür halt was aus ganz anderen Richtungen Daumen rauf

_______________
Acoustic Solid Machine - Jico Seto Hori, AS Fideles, Sumiko Songbird LO, CA MC-1, Shinon Red
Gold Note PH-10 & PH-7
Gold Note Demidoff Signature Anniversary
Becker "The Pusher"
Trigon Prince
Opera Seconda SE MKii
hORNS Atmosphere

31 May, 2021 16:34 49 Andreas_510 ist offline Email an Andreas_510 senden Beiträge von Andreas_510 suchen Nehmen Sie Andreas_510 in Ihre Freundesliste auf
Mike W. Mike W. ist männlich
Mitglied


Dabei seit: 04 May, 2021
Beiträge: 44

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Das mit dem Aufnehmen und frequenzbezogene Beschneiden der Gitarrenaufnahmen,
KK Downing (Judas Priest) beschreibt in seinem Buch genau diesen Missstand ist oft ein Problem. Gitarren brauchen Raum ( nicht Hall) und Reflexionen, dazu Einen Verstärker der die Lautsprecher durchwalkt.

Alte Deep Purple, Uriah Heep und Sabbath Scheiben sind irgendwie unschuldig perfekt. Accept Restless And Wild, Priest British Steel , Foreigner 4, Queensryche Operation Mindcrime. Van Halen ( da wurde großer Aufwand betrieben.
Scorpions Animal Magnetism usw. Die kann man laut gerne hören.

Was heute produziert wird ( Ausnahmen bsp. Volbeat oder Alter Bridge) ist oft derart komprimiert, daß ein ungeniessbarer Brei entsteht. Es gibt ein paar "kleinere" Studios wie die Empire Studios von Rolf Munkes( u.A. aktiver Gitarrist bei Crematory) , die den Faden nicht verloren haben. Die besten Ohren haben eh Musiker eines Genres, die nachher auch die besten Produkte liefern. Wäre doch mal eine Überlegung wert, Alben nach dem Produktionsstudio auszuwählen.

01 Jun, 2021 02:09 05 Mike W. ist offline Email an Mike W. senden Beiträge von Mike W. suchen Nehmen Sie Mike W. in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 22734

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Mike,

Zitat:
Gitarren brauchen Raum ( nicht Hall) und Reflexionen,
Zitat Ende

Genau so ist das.

Sonst ist das ganze Leben da raus.

Daumen rauf

_______________
Boah klingt das geil!

01 Jun, 2021 07:22 52 Kellerkind ist online Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Mike W. Mike W. ist männlich
Mitglied


Dabei seit: 04 May, 2021
Beiträge: 44

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Handschütteln Zwinker

01 Jun, 2021 13:26 58 Mike W. ist offline Email an Mike W. senden Beiträge von Mike W. suchen Nehmen Sie Mike W. in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Kellerkind-Audioforum » Kellerkind Forum » User stellen sich vor » Aus dem Süden » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 1.5941594363816E+231.5941594363816E+241.5941594363816E+231.5941594363816E+871.5941594363816E+231.5941594363816E+241.5941594363816E+231.5941594363816E+46 | prof. Blocks: 208 | Spy-/Malware: 2158
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum | Datenschutzerklärung Impressum

Powered by Burning Board Lite 1.0.2pl3 © 2001-2007 WoltLab GmbH