RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanSpieleLink UsZum PortalZur Startseite

Kellerkind-Audioforum » Lautsprecher » Passive LS » Tannoy » "komische" DC8T? » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (6): « vorherige 1 2 3 4 5 [6] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 22734

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

PS Thomas:

Japp, ich habe mal nachgeschaut, die Emo 300 ist mittlerweile auf 466 Euro -
hier kannste dich auch mal durch Bilder und Daten klicken:

https://www.md-sound.de/EMOTIVA-BasX-A-3...ndstufe-600Watt

Wenn du mit Martin qussselst geht da wahrscheins auch nochmal was:)

Die passende Vorstufe ist runter auf 360 Euro -

die hatte ich lange Zeit in Betrieb - mit das Beste, was ich überhaupt an Stereo Vorstufen kenne:
Gibt es auch im Kombipack:

https://www.md-sound.de/EMOTIVA-BasX-A-3...bi-DAC-FM-Tuner

Zumal der integrierte Wandler der Vorstufe richtig Musik macht.

Besser nichts sagen

_______________
Boah klingt das geil!

19 Dec, 2020 09:02 37 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Thomas1960 Thomas1960 ist männlich
Foren As


Dabei seit: 18 Mar, 2015
Beiträge: 208

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Erfolgreicher Zwischen (?) Schritt.
Heute habe ich die kleine Yamaha - Kombi gegen meine geliebte Yamaha C4/M4 getauscht.

WoW. Noch souveräner. Mehr Druck und Kontrolle. Die 8XT fangen an zu glühen. Wie wunderbar. Wie zufrieden ich bin.
Im Wechsel habe ich die gleichen Stücke mit den KH420 am RME ADI-Pro gehört. Ja - noch sauberer, noch etwas mehr Details.
Ob es mir mehr Freude bereitet hat, kann ich jedoch nicht sagen. Die Tannoy / Yamaha Kombi nimmt mich - nein: reißt mich mit!

20 Dec, 2020 23:22 05 Thomas1960 ist offline Email an Thomas1960 senden Beiträge von Thomas1960 suchen Nehmen Sie Thomas1960 in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 22734

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Morjen Thomas,

noch alles prima? Schon wieder andere amps getestet?

:Y

_______________
Boah klingt das geil!

30 Dec, 2020 09:51 37 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Thomas1960 Thomas1960 ist männlich
Foren As


Dabei seit: 18 Mar, 2015
Beiträge: 208

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

code:
Schon wieder andere amps getestet?


Es ist erschreckend: NEIN Besser nichts sagen !
Diese alten Yammies bedienen die Tannoys hervorragend .
An Ausgang „B“ sind die kleinen Triangle Titus zur Auswahl - ich bin weiter sehr (!) zufrieden.
Einzig der Camtech V102 ist bereits in Stellung. Weniger Leistung, aber evtl. „geschmeidiger“ , wenn’s nicht so knallen soll.

Aber im Wohnzimmer hat es geknallt, der RME ist rausgeflogen.
Als Wandler und KH-Amp toll, aber als Vorverstärker für mich UNTAUGLICH. Diese Menüführung... .
Ich verzichte bewusst auf den letzten Kick und liebe immer mehr die alte Camtech C101 Vorstufe.
Allein Phono MC steht der Lehmann Decade hier am Ortofon Valencia Bronze in nichts nach.

Ich bin... - WIRKLICH ZUFRIEDEN - gibt es das Anbeten ?

31 Dec, 2020 20:05 57 Thomas1960 ist offline Email an Thomas1960 senden Beiträge von Thomas1960 suchen Nehmen Sie Thomas1960 in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 22734

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Nabend Thomas,

Zitat:

Ich bin... - WIRKLICH ZUFRIEDEN - gibt es das Breakdance ?

Zitat Ende

Klar gibt es das - erlebe ich auch immer wieder - Frage ist halt -wie lange?

Zufriedenheitsmomente hatte ich ZU HAUF!

Dauerzufriedenheit - daß das selbe Gerödel mich auch nach einem Jahr oder weit mehr noch zerlegte - ganz ganz selten.

Ich sage da gerne: Erst Wow! Dann Au!

und oft finde ich auch was- daß mich neu verzaubert und vorherige Sachen in anderem Licht sehen läßt.

Echte Dauerbrenner - sei es bei Boxen, Verstärkern oder Wandlern -

kann ich warhscheins in einem halben Jahrhundert an meinen Fingern abzählen.

Du funktionierst ähnlich wie ich - Mut zur neuen Liebe und immer open minded - mir macht das Spaß dich zu lesen und erleben- weil eben echte Liebe drinhängt und die Mucke vor der Technik kommt.

Rutsch mir gut ins 2021!

:S

_______________
Boah klingt das geil!

31 Dec, 2020 23:31 37 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Thomas1960 Thomas1960 ist männlich
Foren As


Dabei seit: 18 Mar, 2015
Beiträge: 208

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

code:
Zufriedenheitsmomente hatte ich ZU HAUF!


Hey Werner und @all,

na klar - das ist ein/der Grund zu Leben, sonst hat es ja gar keinen Sinn!
Neugierig bin auch ich weiterhin.
Nur: ich bin ein Kopfmensch und verlasse selten/fast nie meine gesteckten Preisrahmen.
Accuphase - pfft. War teuer, aber evtl. zu perfekt. Da hat mein Fuß nicht gewippt.
Geräte haben keine Seele, jedoch gibt welche, deren Wiedergabe uns alle berührt oder eben nicht.
Sonst bräuchten wir doch den ganzen An - und Verkaufszirkus nicht.
Mit Geld hat das nur sehr bedingt zu tun, warum ich derzeit Old Style - Fan bin.
Die abgefahrenen Preise neuen „HiFi“-Krams mache ich einfach nicht mit, die spinnen doch teilweise.
Da gibt es für schmale Taler tolle Sachen (wie auch die neue Linton!), wirklich tolle Komponenten!
An solchen Kleinoden haben doch auch wir beide große Freude.
Ich bin derzeit total auf dem Heritage Yamaha - und Camtech - Trip.
Schöne Schalter und Regler, klare Ansage der Funktion, keine Untermenüs - so muß das FÜR MICH sein.
Ich lege gerne Scheiben und Platten auf.
Wischen und wedeln auf dem Pad beim Hören macht mich unruhig und unzufrieden.

Lass uns ein tolles, lebensfrohes 2021 starten!

Liebe Grüße Thomas

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Thomas1960 am 01 Jan, 2021 11:57 27.

01 Jan, 2021 11:56 23 Thomas1960 ist offline Email an Thomas1960 senden Beiträge von Thomas1960 suchen Nehmen Sie Thomas1960 in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 22734

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Thomas,

ich kriege Ende kommender Woche zum Rumspielen das Konkurrenzprodukt der Tannoy XT8 - von Fyne Audio -
ebenfalls von Dr. Paul Mills entwickelt.

Martin erzählte mir heute, daß ihm die mittlerweile sogar etwas besser zusagt, wobei er beide sensationell toll findet.

Schaun wir mal - ich wollte eigentlich so schnell keinen Koax mehr testen -
weil ich schon gefühlte 100 im Leben durchhabe -
aber da nun Platz ist, checke ich da mal rum.

_______________
Boah klingt das geil!

21 Jan, 2021 17:36 32 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Thomas1960 Thomas1960 ist männlich
Foren As


Dabei seit: 18 Mar, 2015
Beiträge: 208

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Werner Goldohr,

dann berichte mal schön!
Ich sag’s gleich - die kaufe ich Dir dann nicht ab Genau .

Mit meinem Geraffel bin ich derzeit absolut zufrieden.
Mein Tsakiridis Aeolos+ bringt den 8XTF einen Glanz ins Trichterchen, es ist für Details und KLANGFARBEN eine Freude. Mir der Yamaha C4/M4 fehlt mir da etwas.

Umgekehrt ist mit der (mittlerweile hervorragenden Forte III:
trotz Wirkungsgrad mögen die Dampf, den hat die Endstufe. Und alles kann zugleich bedient werden.
Über den Rec out der Vorstufe als veritable Schaltzentrale geht’s Line in die Röhre. Perfekt für mich.

Werner, jetzt wirds persönlich.
Ohne Dich hätte ich wohl nie Tannoy probiert. DANKE.
Ohne Dich hätte ich hier nicht diese wunderbare Forte 3. Danke.
Heaven.

Es wird bei mir keinen Emitter geben.
Mir doch zu teuer. Vor 2015 wird mir abgeraten, wenn es „schnell“ klingen soll, kein KH-Ausgang und Phono intern mehr möglich... - das werden mir wieder zu viele Kisten.

Ich muss auch nicht mehr das letzte Fitzelchen an Info heraushören MÜSSEN (mit 60 ist da eh früher Sense).
Mittlerweile höre ich immer mehr die Musik und nicht die Geräte.

So ein externer Superhochtöner (macht in meinem Alter theoretisch ja gar keinen Sinn) beschäftigt mich noch.
Ansonsten: ZUFRIEDENHEIT!

Einen schönen Tag @all,
Thomas

22 Jan, 2021 09:35 10 Thomas1960 ist offline Email an Thomas1960 senden Beiträge von Thomas1960 suchen Nehmen Sie Thomas1960 in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 22734

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Morjen morjen Thomas,

na das sind ja durchweg gute news!

Und nein , die Fyne Audio brauchst du mir nicht abkaufen, die will ich mir nur anhören - weil ich eben den Entwickler schon über 20 Jahre persönlch kenne und schätze und mir mittlerweile 2 Händler davon vorschwärmten, sowie ein Vertriebler.

Von Konsumentenseite habe ich leider immer noch keinen input- nicht mal übers Forum, was mich wundert, da die Dinger sich sehr gut verkaufen sollen. Ich muß das einfach mal gehört haben, optisch ist das gar nicht meine Baustelle.

Ich sehe die lange Seite meines Wohnzimmers jetzt erstmal als Spielwiese.
Ich schicke dir gleich mal ne PN.

_______________
Boah klingt das geil!

22 Jan, 2021 10:04 54 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Michael S.
Routinier


Dabei seit: 26 Aug, 2015
Beiträge: 280

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Thomas1960


So ein externer Superhochtöner (macht in meinem Alter theoretisch ja gar keinen Sinn) beschäftigt mich noch.


Ich kann Dir nur einen guten Rat geben : Lass es. Ich bin noch ein gutes Stück jünger als Du und der Effekt war bei mir null. Selbst wenn ich mir den Superhochtöner halb in's Ohr geschoben habe, kam da nur ganz leises zischeln raus. Teurer Voodoo in meinen Ohren Großes Grinsen

Den hatte ich mir vor kurzem mal zum testen in's Haus geholt: Aperion Audio Super Tweeter MKII.

22 Jan, 2021 11:52 37 Michael S. ist offline Email an Michael S. senden Beiträge von Michael S. suchen Nehmen Sie Michael S. in Ihre Freundesliste auf
Thomas1960 Thomas1960 ist männlich
Foren As


Dabei seit: 18 Mar, 2015
Beiträge: 208

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

code:
Lass es


Hmpf - zu spät.
Es waren welche in den Kleinanzeigen,
die sind auf dem Weg zu mir - die Kleineren.
Ich werde trotzdem berichten ;Dancer .

Lg Thomas

22 Jan, 2021 13:48 36 Thomas1960 ist offline Email an Thomas1960 senden Beiträge von Thomas1960 suchen Nehmen Sie Thomas1960 in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 22734

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Thomas,

natürlich bringen die was :)

Es müssen allerdings auch die passenden von Tannoy sein - man hat da wirklich falsche Vorstellungen und ich weigerte mich damals zig Jahre so was zu verwenden - eben aus den genannten Argumenten, daß man da obenrum nicht viel mitkriegt und schlimmstenfalls auch noch Phasenfehler einfährt.

Allerdings verlangen die ein Heidengeld bei Tannoy dafür- einzig die ST 50 waren gut bezahlbar mit Liste um 900 Euro und gebraucht meist um 3-400 Euro.

Ich hatte auch die ST 200 - lagen damals bei 2000 Euro - sind aber im Prinzip auch nicht anders als die ST 50 - eben halt nur Mordsaufwand wegen dem Holz -

heute gibts da wieder ganz andere bei Tannoy und noch teurer.

Im Prinzip geht es nicht darum mehr Höhen zu produzieren, sondern eine größere Bühne zu machen und dann kommt alles viel sauberer - wirkt sich sogar auf den Bassbereich aus -

ich hatte damals mit dem Entwickler viel Kontakt, dem Dr. Paul Mills, ohne sein Zureden hätte ich das damals nie probiert und ich war letztlich froh drum.

Es gibt Schlablonen von Tannoy, wo genau die auf der Box positioniert werden müssen, bei den ST 200 waren diese sogar dabei.

Das ist wichtig, denn der Tweeter muß auf dieselbe Tiefe/Abstand zum Hörer, wie der Treiber vom Koax- der tief in der Box drin liegt.

Also niemals einfach vorne auf die Kante stellen:)

Auch die Übernahmefrequenz muß korrekt eingestellt werden, bei den meisten Boxen kann man schon ab 14 khz mitlaufen lassen, einige Modelle - wie DC 10 ging man besser höher an - bei 16 khz, wenn ich mich recht erinnere, das ist ja schon 10 Jahre oder länger her.

Auch der Wirkungsgrad muß korrekt eingestellt werden an den Tweetern - passend zur Box - da einfach irgendeinen Zusatztweeter draufklotzen bringt recht wenig.

Auch sollte man beim Kabel für die Tweeter acht geben, Tannoy hatten da ein eigenes, welches bei LFD Audio von Dr. Bews gefertigt wurde.

Nimmst du da einfach ne Nullachtfuffzehn Kupfer Strippe - kommt da sehr wenig Pegel und bringt die Aktion wenig.

Ich erzielte aber auch schon gute Ergebnisse mit simplen versilberten Kabel - wie von Via Blue - die hatten damals da auch so einen dünnen Draht mit Gewebe für für kleines Geld, aber den Namen habe ich vergessen.

Klar hatte ich auch die Silver Solid Cores von LFD und Tannoy dazu ausprobiert.

Was du merken wirst, wenn du es richtig eingestellt hast, daß die Boxen völlig verschwinden akustisch und die Bühne weit weit größer erscheint und der Bass ganz anders durchzieht.

Um A/B zu vergleichen braucht man nur die Pegelschraube am Tweeter oben abmachen - ist ein Handgriff und läßt sich schnell und schön vergleichen - auch mal eine Box und eine ohne Tweeter, da meinste, da stehen unterschiedliche Lautsprecher.

Ein sehr guter Freund von mir weigerte sich auch sehr lange mit dem Thema auseinanderzusetzen an seiner Tannoy Kensington - da er selber einen schweren Gehörschaden hat und ab 6 khz völlig taub ist - und selbst der investete sofort die 2 Kiloeuronen, nachdem er es mal hörte und deutlich bemerkte.

Zu denken, da wären einfach mehr Höhen und Zisch - kannste knicken.

Dafür würde kein Mensch Kohle abdrücken, dafür gibts Klangregler:)

Nee, das hat alles mit Zeitrichtigkeit, Phasenlage und weiß´der Geier zu tun und wirkt über den gesamten Frequenzbereich - ich bin damals schier vom Glauben abgefallen.

Übrigens probierte ich dann die Tannoy ST 200 auch für meine Klipsch RF 7 MK 2, als ich diese kriegte - da paßte das einfach nicht zusammen.

Effekt ähnlich wie vom Michael beschrieben.

So was muß halt aufeinander passend abgestimmt und entwickelt sein.

Nimmst du Fremprodukte und willst nur den Raum aufblähen - so erzählte mir mal der Florat von Seta Audio - kann man einfach irgendwas kaufen, was halbwegs vom Pegel paßt (gibts wohl echt schon billig) - dann aber umgekehrt auf die Box stellen - daß es nach hinten schräg ins Eck abstrahlt und nicht nach vorne auf den Hörer zu.

Das wirkt dann ähnlich wie der Stereo Expander vom SPL Vitalizer 2 T - wo man die Bühne mittels Phasenverdrehung/verschiebung fürs Ohr/Hirn vergrößert.

Ich hatte früher auch mal ein Heft, wo Dr. Mills von Tannoy über die Tweeter und Auswirkungen auf die Wiedergabe verschiedener Instrumente in den verschiedenen Spektren beschrieb und darstellte.

Mir ist in all meinen Tannoy Jahren nie jemand begegnet, der noch mal ohne hören wollte, wenn er es mal mit erlebt hat.

Ich selber bemängelte immer, daß das nicht serienmäßig gleich passend verbaut wurde - wie bei der Tannoy Dimension Serie oder auch einer Studiomonitorserie, deren Namen mit nicht mehr einfällt - irgendwas mit S vorne.

Du kannst die Tweeter auch mal auf die Forte stellen - mindestens 95 db Pegel einstellen -

ich wette, da wirste entweder nix hören - oder es sogar befremdend finden - weil die einfach nicht dafür abgestimmt sind.

Schreib uns halt mal, wies dir ergeht damit.

_______________
Boah klingt das geil!

22 Jan, 2021 16:37 06 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Michael S.
Routinier


Dabei seit: 26 Aug, 2015
Beiträge: 280

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Thomas,

was machen die Superhochtöner?

Viele Grüße

Michael

17 Feb, 2021 10:57 24 Michael S. ist offline Email an Michael S. senden Beiträge von Michael S. suchen Nehmen Sie Michael S. in Ihre Freundesliste auf
Thomas1960 Thomas1960 ist männlich
Foren As


Dabei seit: 18 Mar, 2015
Beiträge: 208

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

code:
was machen die Superhochtöner?


Spielen aktuell wunderbar!An den 8XTF habe ich Sie noch nicht getestet, diese lösen mMn wunderbar auf.

Gekauft habe ich Sie für meine beiden Kartoffelkisten, Klipsch Forte 3 und Chorus I.
Den etwas unsauberer, aber sehr livehaftigen alten Chorus geben Sie bei 12 kHz angekoppelt das Stückchen mehr an Auflösung, welches ich mir erhofft hatte.
An den Forte hatte ich anfangs „Störgefühle“ evtl. verursacht durch Überlagerungen.
Mittlerweile habe ich auch damit noch einmal experimentiert und muß sagen - auch hier fehlt mir ohne SHT ein Stück Räumlichkeit!
Ebenfalls das z.B zarte Ziehen eines Besens über ein Ride oder Crash ist erheblich aufgelöster.

Bei sehr auflösenden Lautsprechern ist’s evtl. nicht so ausgeprägt - hier finde ich es eine Bereicherung.

Lg Thomas

17 Feb, 2021 11:36 05 Thomas1960 ist offline Email an Thomas1960 senden Beiträge von Thomas1960 suchen Nehmen Sie Thomas1960 in Ihre Freundesliste auf
Michael S.
Routinier


Dabei seit: 26 Aug, 2015
Beiträge: 280

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Danke für die Rückmeldung. Das freut mich für Dich...ich hielte das nach meinen Erfahrungen für absoluten Voodoo. Aber ich hab wohl doch alte Ohren Erstaunt

17 Feb, 2021 17:43 46 Michael S. ist offline Email an Michael S. senden Beiträge von Michael S. suchen Nehmen Sie Michael S. in Ihre Freundesliste auf
Thomas1960 Thomas1960 ist männlich
Foren As


Dabei seit: 18 Mar, 2015
Beiträge: 208

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Auch hier ein kleines Update:

meine Chorus I haben innerhalb kürzester Zeit zwei Anfragen von Spinnern erhalten und eine feste Kaufzusage.
Wenn das Geld angekommen ist gehen diese nach Karlsruhe.
Ich habe/hatte ernsthaft überlegt, mir erneut (!) ein Paar MAX1 an diese Stelle zu wuchten und bin da gedanklich noch nicht ganz zu Ende.
MAX1 vs Forte 3 wäre ja mal spannend.
Fest steht: die Tannoy 8XTF stehen in der Ecke und Lächeln. Sie werden die aktuelle Nervosität überleben.

Lg Thomas

17 Feb, 2021 18:25 33 Thomas1960 ist offline Email an Thomas1960 senden Beiträge von Thomas1960 suchen Nehmen Sie Thomas1960 in Ihre Freundesliste auf
Seiten (6): « vorherige 1 2 3 4 5 [6]  
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Kellerkind-Audioforum » Lautsprecher » Passive LS » Tannoy » "komische" DC8T? » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 1.5941594363816E+231.5941594363816E+241.5941594363816E+231.5941594363816E+871.5941594363816E+231.5941594363816E+241.5941594363816E+231.5941594363816E+46 | prof. Blocks: 208 | Spy-/Malware: 2158
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum | Datenschutzerklärung Impressum

Powered by Burning Board Lite 1.0.2pl3 © 2001-2007 WoltLab GmbH