RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanSpieleLink UsZum PortalZur Startseite

Kellerkind-Audioforum » Filme » Persönliche Highlights » The Batman » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 25376

The Batman Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Freunde,

was haltet ihr eigentlich von dem neuen The Batman Film?

Ich persönlich weiß nicht, was ich von denken soll, da es für mich mit den Justice League und anderen Batman Filmen so rein gar nix gemeinsam hat.

Auch hat das mit den Comics, die ich als Kind verschlungen habe nix mehr zu tun - auch sind die Figuren so angelegt, daß ich mich mit niemanden identifizieren oder reinversetzen kann.

Zugegeben , in Teilbereichen fand ich die Optik und Kameraführung klasse, teilweise erinnerte mich das an den ersten Blade Runner -

ein Actionfilm ist es eigentlich auch nicht,

ein Superheldenfilm schon gar nicht, da ist nix super oder edel.

Der Fim scheint aber ein Riesenerfolg zu sein und soll fortgesetzt werden - laut Wiki ist auch eine Sonderserie für den Pinguin geplant.

Ob ich das weiter verfolgen werde, weiß ich noch nicht.

Evtl. ist das etwas, was man öfter sehen muß, um es zu schätzen - so erging es mir mit Dune - wo es auch ganz anders war, als ich erwartete.

Verwirrt

_______________
Boah klingt das geil! Yeah!

01 May, 2022 08:31 14 Kellerkind ist online Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Da Balle
Routinier




Dabei seit: 17 Dec, 2021
Beiträge: 305

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Batman war mit Christian Bale stark. Der Typ hat einfach Charisma wie damals Ronnie James Dio.

Davor war Batman nur Slapstick und Mangahaft, mit Affleck niveaulos und lächerlich.

Ob ich den neuen mit Robert Pattinson anschaue weiß ich noch nicht. Aber ohne Affleck kann es nur besser werden.

Bei Marvel klappte es mit Spiderman immer wieder einen Neustart zu wagen. Also macht DC das gleiche beim Flattermann. Bleibt abzuwarten wie lange das der Konsument noch mitmacht.

Ich warte nur noch darauf das Iron Man ein Revival erlebt. Ohne Robert Downey jun. der die ideale Besetzung für Tony Stark war.

_______________
Make Melodicrock Great Again Headbanger Südstaatler und Rockjunkie Headbanger

Ob du ein König bist, oder ein ganz kleiner Mann, früher oder später tanzt du mit dem Sensenmann! Ist schon gut

Wer war Hannibal? Der Onkel von Fussball! Applaus

05 May, 2022 12:14 20 Da Balle ist offline Email an Da Balle senden Homepage von Da Balle Beiträge von Da Balle suchen Nehmen Sie Da Balle in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 25376

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Balle,

meiner Meinung nach war Ben Affleck der einzig für mich glaubwürdige Batman - gleich danach der Christian Bale.

Hier geht es aber um die Neuverfilmung, mit der kann ich nun gar nix anfangen:(

Headbanger

_______________
Boah klingt das geil! Yeah!

05 May, 2022 12:33 50 Kellerkind ist online Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
HeavyRotator HeavyRotator ist männlich
Routinier


Dabei seit: 03 Apr, 2015
Beiträge: 331

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Affleck niveaulos & lächerlich?

Haben wir verschiedene Filme geschaut?? Erstaunt Erstaunt

_______________
Equipment:
Buchard l150
Klipsch Cornwall IV (Black Ash)
Klipsch RF7 II / Magnat Quantum 1009 S
Magnat MTT 990 mit Ortofon Bronze
Magnat Ma 1000/Mcd 1050

05 May, 2022 12:48 52 HeavyRotator ist online Email an HeavyRotator senden Homepage von HeavyRotator Beiträge von HeavyRotator suchen Nehmen Sie HeavyRotator in Ihre Freundesliste auf
Eraserhead
Routinier


Dabei seit: 04 Jan, 2020
Beiträge: 374

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Für mich war Batman immer ein zutiefst zerrissener Charakter. Der typische Antiheld, der selbst pausenlos das Recht bricht, um besessen seiner Vision nachzujagen. In den Comics von Frank Miller wird das sehr schön herausgearbeitet. Düster und zynisch. Dementsprechend konnte ich mit den Tim Burton Filmen gar nichts anfangen. Das war alles viel zu sehr Tim Burton…die Schuhmacher Teile habe ich mir gleich geschenkt.

Interessant wurde es als Nolan sich dem Thema annahm. Batman Begins war gut und hat sich klar an den Miller Comics orientiert. Dark Knight hat das ganze noch weiter gesteigert, eine unglaubliche Leistung von Heath Ledger als Joker und moralisch/ethische Fragen werden nebenbei auch noch aufgeworfen.
Dark Knight Rises wiederum eine einzige Enttäuschung. Der Film der verpassten Chancen. Gordon liegt den halben Film über im Krankenhaus, die Logiklöcher gewinnen die Oberhand und es wurde kein Themenstrang konsequent zu Ende gedacht. Teilweise unfreiwillig komische Momente, bspw. wenn Ras al Ghuls Tochter stirbt oder Bane, der große Gegenspieler, mal nebenbei ausgeknipst wird.

Der neue Batman hängt irgendwo dazwischen. Für mich das Highlight ganz klar der Riddler, Paul Dano hat mich schon in „There will be blood“ begeistert und ist für mich hier der heimliche Hauptdarsteller. Kameraführung, Bildsprache und Optik sind klasse, aber der plot….alles viel zu lang, zu hingezogen, der Film gehört um eine halbe Stunde gekürzt. Die Handlung hat bei mir einfach nicht gezündet, zu belanglos, zu billig,….Das Ende für mich unverständlich. Was war jetzt nochmal die furchtbare Bedrohung durch das Wasser…?
Ach ja, die „Skimütze“ von Catwoman….peinlich…..

05 May, 2022 14:21 22 Eraserhead ist offline Email an Eraserhead senden Beiträge von Eraserhead suchen Nehmen Sie Eraserhead in Ihre Freundesliste auf
Da Balle
Routinier




Dabei seit: 17 Dec, 2021
Beiträge: 305

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Kellerkind
Hallo Balle,

meiner Meinung nach war Ben Affleck der einzig für mich glaubwürdige Batman - gleich danach der Christian Bale.

Hier geht es aber um die Neuverfilmung, mit der kann ich nun gar nix anfangen:(

Headbanger



Da Affleck für mich, da hat jeder seine eigene Meinung was auch gut so ist, als Fledervieh einen Reinfall darstellt, weiß ich nicht ob ich mir The Batman überhaupt ansehen, vielleicht wenn er mal frei auf ProTL läuft.

Egal ob es ein Blockbuster ist oder nicht, für Geld ansehen Nope.

_______________
Make Melodicrock Great Again Headbanger Südstaatler und Rockjunkie Headbanger

Ob du ein König bist, oder ein ganz kleiner Mann, früher oder später tanzt du mit dem Sensenmann! Ist schon gut

Wer war Hannibal? Der Onkel von Fussball! Applaus

05 May, 2022 14:53 42 Da Balle ist offline Email an Da Balle senden Homepage von Da Balle Beiträge von Da Balle suchen Nehmen Sie Da Balle in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Kellerkind-Audioforum » Filme » Persönliche Highlights » The Batman » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 10962 | prof. Blocks: 325 | Spy-/Malware: 2192
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum | Datenschutzerklärung Impressum

Powered by Burning Board Lite 1.0.2pl3 © 2001-2007 WoltLab GmbH