RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanSpieleLink UsZum PortalZur Startseite

Kellerkind-Audioforum » Lautsprecher » Passive LS » Klipsch » Klipsch Cornwall 4 kommt » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (42): « erste ... « vorherige 26 27 28 29 30 31 32 33 34 [35] 36 37 38 39 40 41 42 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Gaston Gaston ist männlich
Haudegen




Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 581

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von HeavyRotator
was ich noch dazu werfen wollte:
mit verkabelung meine ich dann natürlich nicht nur lautsprecher kabel sondern auch geräteverbindungen etc.

und nochmal - wer dazu nix konstruktives zu sagen hat bitte das thema ignorieren



Hier nutze ich auch QED. Das Reference Audio 40 Kabel ist wirklich super. Die Stecker gefallen mir sehr gut.

ANALOC™ Locking RCA Plugs
The new QED Analoc™ plug is a low eddy current design featuring small high purity copper conductors in place of the usual large volume brass body found in ordinary high quality plugs. This cuts down or eliminates the tendency for the changing magnetic field in the conductor to induce eddy currents which can affect the micro-timing of the audio signal.

https://www.futureshop.co.uk/qed-reference-audio-40-cable

_______________
Salut, Gaston

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Gaston am 07 Jan, 2021 15:06 30.

07 Jan, 2021 15:05 18 Gaston ist offline Email an Gaston senden Beiträge von Gaston suchen Nehmen Sie Gaston in Ihre Freundesliste auf
tripath-test
Lebende Foren Legende




Dabei seit: 25 Apr, 2015
Beiträge: 2581

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Sorry dass ich euch nicht bestätigen kann aber in Sachen "bessere" Innenverkabelung bin ich Ungläubiger und was Steckverbindungen angeht erst Recht.

Drum seid nicht sauer wenn ich zu diesem Beitrag gar nichts mehr schreiben mag.

_______________
Gruß Mustafa

07 Jan, 2021 15:49 22 tripath-test ist offline Email an tripath-test senden Beiträge von tripath-test suchen Nehmen Sie tripath-test in Ihre Freundesliste auf
HeavyRotator HeavyRotator ist männlich
Routinier


Dabei seit: 03 Apr, 2015
Beiträge: 285

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Gaston
Zitat:
Original von HeavyRotator
was ich noch dazu werfen wollte:
mit verkabelung meine ich dann natürlich nicht nur lautsprecher kabel sondern auch geräteverbindungen etc.

und nochmal - wer dazu nix konstruktives zu sagen hat bitte das thema ignorieren



Hier nutze ich auch QED. Das Reference Audio 40 Kabel ist wirklich super. Die Stecker gefallen mir sehr gut.

ANALOC™ Locking RCA Plugs
The new QED Analoc™ plug is a low eddy current design featuring small high purity copper conductors in place of the usual large volume brass body found in ordinary high quality plugs. This cuts down or eliminates the tendency for the changing magnetic field in the conductor to induce eddy currents which can affect the micro-timing of the audio signal.

https://www.futureshop.co.uk/qed-reference-audio-40-cable


ist vom preis in relation zu den geräten/lautsprecher die du verwendest eh sehr überschaulich meiner meinung nach.

warum hast du dich für die entschieden?

_______________
Equipment:
PrimaLuna Prolouge Premium
Yamaha AS 2100 /CDS 2100
Magnat Ma 1000/Mcd 1050
Klipsch Cornwall IV (Black Ash)
Klipsch RF7 II / Magnat Quantum 1009 S
Magnat MTT 990 mit Ortofon Bronze

07 Jan, 2021 16:06 10 HeavyRotator ist offline Email an HeavyRotator senden Homepage von HeavyRotator Beiträge von HeavyRotator suchen Nehmen Sie HeavyRotator in Ihre Freundesliste auf
Gaston Gaston ist männlich
Haudegen




Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 581

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

ich finde nicht, dass die Preise der Kabel überhaupt in einer Verbindung zu der Elektronik / Lautsprecher stehen und würde hier auch nicht sehr viel investieren wollen. Das ist keine Hexerei.

Hier geht es um die eingesetzten Materialien, der Leitungsaufbau, Schirmung, Längen Querschnitte, Kapazitäten, Connectoren. usw..

Ich habe vieles ausprobiert auch sehr teure Entwicklungen. Man muss es in einer Anlagenkonstellation immer individuell abschmecken. Hier sind kleine Optimierungen absolut möglich. Das habe ich so lange abgestimmt, bis mir das Ergebnis gefallen hat.

Schau mal auf die QED Seite und schau wie und warum die z.B. den Aufbau der Lautsprecherkabel beschreiben und fertigen. Das ist gradlinig dargestellt. Hier werden Materialeigenschaften beschrieben und mit langjähriger Erfahrung gut und solide kombiniert.
Das gefällt mir.

_______________
Salut, Gaston

Dieser Beitrag wurde schon 3 mal editiert, zum letzten mal von Gaston am 07 Jan, 2021 16:26 37.

07 Jan, 2021 16:24 18 Gaston ist offline Email an Gaston senden Beiträge von Gaston suchen Nehmen Sie Gaston in Ihre Freundesliste auf
Scarafine Scarafine ist männlich
Foren As


Dabei seit: 27 Jul, 2020
Beiträge: 102

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ich hab so ein viablue sc4 hier liegen. Hab ich damals einfach geholt weil es sich gut gelesen hat. Die Kabel sind noch nicht gleich lang. Teste da irgendwann mal was anderes. Ob ich da einen Unterschied höre bin ich gespannt. Kann mir das irgendwie nicht vorstellen, dass ich da etwas merke. :N

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Scarafine am 08 Jan, 2021 23:03 37.

08 Jan, 2021 23:02 27 Scarafine ist offline Beiträge von Scarafine suchen Nehmen Sie Scarafine in Ihre Freundesliste auf
Gaston Gaston ist männlich
Haudegen




Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 581

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Was neues zur Cornwall IV....

https://youtu.be/gzWdUPFrke0

_______________
Salut, Gaston

29 Jan, 2021 21:55 47 Gaston ist offline Email an Gaston senden Beiträge von Gaston suchen Nehmen Sie Gaston in Ihre Freundesliste auf
HeavyRotator HeavyRotator ist männlich
Routinier


Dabei seit: 03 Apr, 2015
Beiträge: 285

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Top Review.
Kann ich großteils nur bestätigen!
Daumen rauf

_______________
Equipment:
PrimaLuna Prolouge Premium
Yamaha AS 2100 /CDS 2100
Magnat Ma 1000/Mcd 1050
Klipsch Cornwall IV (Black Ash)
Klipsch RF7 II / Magnat Quantum 1009 S
Magnat MTT 990 mit Ortofon Bronze

30 Jan, 2021 10:35 37 HeavyRotator ist offline Email an HeavyRotator senden Homepage von HeavyRotator Beiträge von HeavyRotator suchen Nehmen Sie HeavyRotator in Ihre Freundesliste auf
ProgNose
König




Dabei seit: 04 Jan, 2017
Beiträge: 817

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Interessant, dass die CW IV nach Meinung des Testers nicht mit den Röhrenverstärkern, sondern mit einem kleinen 60 Watt Class A/B Transistoramp von Leak am besten performt hat.

_______________
Beste Grüße, Tom


"Music is the best!" (Frank Zappa)

30 Jan, 2021 11:58 11 ProgNose ist offline Email an ProgNose senden Beiträge von ProgNose suchen Nehmen Sie ProgNose in Ihre Freundesliste auf
tripath-test
Lebende Foren Legende




Dabei seit: 25 Apr, 2015
Beiträge: 2581

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von ProgNose
Interessant, dass die CW IV nach Meinung des Testers nicht mit den Röhrenverstärkern, sondern mit einem kleinen 60 Watt Class A/B Transistoramp von Leak am besten performt hat.

Meinst Du zufällig diesen englischsprachigen Test ?
https://www.youtube.com/watch?v=gzWdUPFrke0

Der Test ist von gestern und da wird der Leak Stereo 130 gezeigt.
Das Testfazit zur CW IV ist dass dieser nicht für audiophile Feingeister geeignet ist die allerfeinste Auflösung und Informationen aus der Quelle hören möchten. Auch nicht für diejenigen die eine Pin-Point Imaging (punktgenaue Abbildung) bevorzugen.
Vielmehr brilliert dieser mit Wall of Sound. Also stadionbreite holographische Darstellung mit natürlich viel Luft die in den Raum regelrecht gepumpt wird. Der Tester kannte auch die CW 1 und 2 und findet die 4 besser. Die Hochtonauflösung sei zudem auch besser geworden.

_______________
Gruß Mustafa

30 Jan, 2021 18:40 45 tripath-test ist offline Email an tripath-test senden Beiträge von tripath-test suchen Nehmen Sie tripath-test in Ihre Freundesliste auf
ProgNose
König




Dabei seit: 04 Jan, 2017
Beiträge: 817

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von tripath-test
Meinst Du zufällig diesen englischsprachigen Test ?
https://www.youtube.com/watch?v=gzWdUPFrke0



Hallo Mustafa, genau den!

_______________
Beste Grüße, Tom


"Music is the best!" (Frank Zappa)

30 Jan, 2021 19:30 27 ProgNose ist offline Email an ProgNose senden Beiträge von ProgNose suchen Nehmen Sie ProgNose in Ihre Freundesliste auf
Olsen Olsen ist männlich
Kaiser




Dabei seit: 18 Nov, 2015
Beiträge: 1275

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Adelheid, es ist soweit...

Ich zitiere einfach mal den Thread-Titel: Die "Cornwall 4 kommt"... und zwar zu mir nach Hause, genau an den Platz, an dem die Heresy 4 so einen fantastischen Job macht.

Die Cornwall wird mir ja seit Jahren wärmstens ans Herz gelegt. Bis heute konnte ich sie nicht hören. Das wird sich nun ändern.

Mich macht die Heresy 4 derart an, dass ich täglich am Schwärmen bin. Was sie aber niemals machen wird, ist den Tiefbass sämtlicher mir bekannter Lautsprecher (Klipsch RF82ii, RF7ii, 280, 8000, RF7iii und letztlich auch der Linton) erzeugen. Sie spielt viel sauberer und hat sicher nicht wenig Bass. Aber ich kenne Teile meiner Musik durchaus anders und erlebe beim Musikhören, dass mir Teile des Basses fehlen, weil er schlichtweg nicht ausgegeben wird. Manchmal warte ich auf einen Paukenschlag, der dann einfach nicht kommt. Das fehlt mir.

Die Lösung wäre ein Sub, der a) Geld kostet, b) klanglich zur Performance der Heresy passen und c) auch noch sinnvoll in den Raum integriert werden muss. Auch wenn das am Ende weniger Geld kostet, finde ich diese Konstellation nicht sinnvoll bzw. würde sie nicht bevorzugen.

Ich habe nicht viel Platz zur Verfügung, werde optisch wahrscheinlich rückschrittig sein, bin mir dennoch ziemlich sicher, dass ich die Cornwall (vor allem durch die Möglichkeit, Dirac zu nutzen) in den Raum integriert bekomme. Ich finde die Heresy viel zahmer im Hochton als alle Klipsch-Lautsprecher zuvor. Und die Cornwall soll ja noch geschmeidiger daher kommen. Im Sitzabstand kann ich zwischen 2,80m und 3,5m variieren. Von Boxmitte zu Boxmitte werde ich um die 2,5m Abstand haben.

Ich sage, was ich denke: Ich erwarte nicht weniger als den besten Klang, den ich in meinem bisherigen Erdendasein erleben durfte. Das wird mein Endgegner, die größte Schlacht, in die ich ziehen durfte.

PS: Die Heresy darf während des Cornwall-Tests weiter bei mir bleiben. Sollte ich die Cornwall wider erwarten nicht eingepflegt bekommen, bleibt die Heresy und ich muss den Umweg Subwoofer akzeptieren.

Das zu mir und meinem persönlichen Wahnsinn. Rock on... Headbanger

Dieser Beitrag wurde schon 2 mal editiert, zum letzten mal von Olsen am 15 Mar, 2021 11:29 44.

15 Mar, 2021 11:22 48 Olsen ist offline Email an Olsen senden Beiträge von Olsen suchen Nehmen Sie Olsen in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 22460

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Congrats Olsen,

die sicher beste und kompromißloseste Entscheidung , dann kannst du wahrscheins den Deckel bis zur Rente zumachen:)

Die Dinger sollten dich ins Nirwana kicken.

Genau

_______________
Boah klingt das geil!

15 Mar, 2021 11:36 29 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Olsen Olsen ist männlich
Kaiser




Dabei seit: 18 Nov, 2015
Beiträge: 1275

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Kellerkind
Die Dinger sollten dich ins Nirwana kicken.


Genau dieser Erwartungshaltung werden sie sich stellen müssen Prost

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Olsen am 15 Mar, 2021 13:17 35.

15 Mar, 2021 13:17 21 Olsen ist offline Email an Olsen senden Beiträge von Olsen suchen Nehmen Sie Olsen in Ihre Freundesliste auf
HeavyRotator HeavyRotator ist männlich
Routinier


Dabei seit: 03 Apr, 2015
Beiträge: 285

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

sehr gute entscheidung aber auch die cornwall hat eher einen knackigen, schnellen bass und nicht megatief.

wo ich bei den rf7II immer probleme hatte in meinem medienraum raum weil teils echt zuviel des guten, ist das bei der CW gar kein problem bezw. hie und da helfe ich sogar ein wenig nach via tonregler am dem yamaha amp.für den röhren amp hab ich mir sogar mal den shiit tonregler geholt da ich manchmal da gern (bei manchen records) etwas mehr bumms untenrum hätte und ich keinen nerv für einen kompletten eq hab.liegt vll auch an den oft bassarmen aufnahmen im metalbereich.

bei filmen passt es aber perfekt.

_______________
Equipment:
PrimaLuna Prolouge Premium
Yamaha AS 2100 /CDS 2100
Magnat Ma 1000/Mcd 1050
Klipsch Cornwall IV (Black Ash)
Klipsch RF7 II / Magnat Quantum 1009 S
Magnat MTT 990 mit Ortofon Bronze

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von HeavyRotator am 15 Mar, 2021 14:15 56.

15 Mar, 2021 14:15 01 HeavyRotator ist offline Email an HeavyRotator senden Homepage von HeavyRotator Beiträge von HeavyRotator suchen Nehmen Sie HeavyRotator in Ihre Freundesliste auf
Rudolf
Foren As




Dabei seit: 13 Oct, 2019
Beiträge: 179

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Olsen,

Zitat:
Original von Olsen
Mich macht die Heresy 4 derart an, dass ich täglich am Schwärmen bin. Was sie aber niemals machen wird, ist den Tiefbass sämtlicher mir bekannter Lautsprecher (Klipsch RF82ii, RF7ii, 280, 8000, RF7iii und letztlich auch der Linton) erzeugen. Sie spielt viel sauberer und hat sicher nicht wenig Bass. Aber ich kenne Teile meiner Musik durchaus anders und erlebe beim Musikhören, dass mir Teile des Basses fehlen, weil er schlichtweg nicht ausgegeben wird. Manchmal warte ich auf einen Paukenschlag, der dann einfach nicht kommt. Das fehlt mir.

dieses "Phänomen" ist mir bestens von meinen ehemaligen Yamaha NS-1000 vertraut: Extrem saubere Hoch- und Mitteltonwiedergabe, aber trotz des großen Basschassis kein echter Tiefton. Am Anfang war ich restlos begeistert ob der Klarheit, aber später wuchs dann doch die Unzufriedenheit. Fairerweise muss ich sagen, das Yamaha die NS-1000 trotz ihrer Größe als Regallautsprecher deklariert hat, ähnlich wie Klipsch. Die Hersey ist ebenso wie die NS-1000 dafür gemacht, sie wand- und bodennah aufzustellen. Sonst wird dir stets etwas fehlen. Ich denke deshalb schon, dass du mit der Cornwall nochmals einen Sprung nach vorne machen wirst. Ich drücke dir die Daumen!

Viele Grüße
Rudolf

15 Mar, 2021 14:48 47 Rudolf ist offline Email an Rudolf senden Beiträge von Rudolf suchen Nehmen Sie Rudolf in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 22460

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Rudolf und Olsen,

ich erlebte ja nur die Cornwall 3, sowohl bei mir, als auch bei Robert-

das war schon komisch - bei Robert stand die vollkommen frei im Raum -

der Bass, wie alles andere - war ein Traum - sauber, trocken, präzise - ein Genuß-

bei mir - obwohl in die Zimmerecken gepfercht- aber mit fast doppelten Hörabstand - war unter 100 hz kaum noch was los -

selbst die kleine Heresy 4 bewegte testweise an der Stelle mehr Bass.

Das liegt wohl alles viel dran, wie der Raum und die Boxen zusammen agieren.

Ich bin mir fast sicher - so wie Olsen die aufstellen wird - und auf 3 Meter Entfernung - ich meine so in etwa sitzt er davor - kriegt er das, was er erwartet - sein Nirwana.

Und das gönnt ihm keiner mehr wie ich.

Ich schätze, ich werde mich dann mit meiner Frau auch mal zu ihm hinschleppen, das ist an der Grenze dessen, was ich gesundheitlich an Entfernung überstehe.

Prost

_______________
Boah klingt das geil!

15 Mar, 2021 16:21 22 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Olsen Olsen ist männlich
Kaiser




Dabei seit: 18 Nov, 2015
Beiträge: 1275

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Vielen lieben Dank für eure warmen Worte. Die Vorfreude steigt. Hoffentlich ists optisch kein Reinfall in meinem Zimmerchen. Wobei ich ehrlicherweise sagen muss, dass ich die Optik vernachlässigen werde, wenn es zwischenmenschlich stimmt Freude Großes Grinsen

@Werner: du bist natürlich herzlich eingeladen, dir das hier vor Ort einmal anzuhören. Headbanger

15 Mar, 2021 17:23 03 Olsen ist offline Email an Olsen senden Beiträge von Olsen suchen Nehmen Sie Olsen in Ihre Freundesliste auf
Gaston Gaston ist männlich
Haudegen




Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 581

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hi Olsen,

die Dinger passen in die kleinste Hütte... Cool
Hat David sich schon über den Liefertermin geäußert?

Übrigens, weltklasse Service - die Heresy so lange behalten können, die Cornwall parallel testen können und den Lautsprecher wählen, der am besten passt.

Das macht auch nur MD Sound. Sehr cooler Service!

_______________
Salut, Gaston

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Gaston am 15 Mar, 2021 18:18 21.

15 Mar, 2021 18:17 49 Gaston ist offline Email an Gaston senden Beiträge von Gaston suchen Nehmen Sie Gaston in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 22460

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Olaf und Olsen,

David und Martin sind wohl für uns schon so was wie Familie:)

Gibt einfach so Leuts, die muß man lieben.

Freude

_______________
Boah klingt das geil!

15 Mar, 2021 18:27 38 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Gaston Gaston ist männlich
Haudegen




Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 581

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hi Werner,

Martin kenne ich nicht.
Der David ist ein ganz ganz feiner Kerl.
Die haben phasenweise viel zu tun und manchmal benötigt es auch etwas mehr Zeit.
Das Ergebnis ist bei mir in Summe immer perfekt gewesen. Zustimmung

_______________
Salut, Gaston

15 Mar, 2021 18:55 01 Gaston ist offline Email an Gaston senden Beiträge von Gaston suchen Nehmen Sie Gaston in Ihre Freundesliste auf
Seiten (42): « erste ... « vorherige 26 27 28 29 30 31 32 33 34 [35] 36 37 38 39 40 41 42 nächste »  
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Kellerkind-Audioforum » Lautsprecher » Passive LS » Klipsch » Klipsch Cornwall 4 kommt » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 1.5941594363816E+231.5941594363816E+241.5941594363816E+231.5941594363816E+871.5941594363816E+231.5941594363816E+241.5941594363816E+231.5941594363816E+77 | prof. Blocks: 183 | Spy-/Malware: 2149
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum | Datenschutzerklärung Impressum

Powered by Burning Board Lite 1.0.2pl3 © 2001-2007 WoltLab GmbH