RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanSpieleLink UsZum PortalZur Startseite

Kellerkind-Audioforum » Lautsprecher » Passive LS » Klipsch » Klipsch Cornwall 4 kommt » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (42): « erste ... « vorherige 28 29 30 31 32 33 34 35 36 [37] 38 39 40 41 42 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
HeavyRotator HeavyRotator ist männlich
Routinier


Dabei seit: 03 Apr, 2015
Beiträge: 285

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

schaut super aus! TOP! Handschütteln Prost

_______________
Equipment:
PrimaLuna Prolouge Premium
Yamaha AS 2100 /CDS 2100
Magnat Ma 1000/Mcd 1050
Klipsch Cornwall IV (Black Ash)
Klipsch RF7 II / Magnat Quantum 1009 S
Magnat MTT 990 mit Ortofon Bronze

19 Mar, 2021 11:23 13 HeavyRotator ist offline Email an HeavyRotator senden Homepage von HeavyRotator Beiträge von HeavyRotator suchen Nehmen Sie HeavyRotator in Ihre Freundesliste auf
vinyl_fan
Foren As




Dabei seit: 27 May, 2020
Beiträge: 240

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Grüß Dich Olsen,

passt schon mal wie bekannte Faust auf's Auge, farblich gut abgestimmt und auch sonst eine beruhigende Atmosphäre. Daumen rauf
Wünsche Dir viel Erfolg beim Einspielen und Abstimmen.

Zitat:
Original von Olsen
Auch wenn mir das immer wieder Spaß macht, wäre ich wirklich sehr zufrieden, das Thema Lautsprecher mal zur Seite stellen zu können.

Keine Ahnung wie oft ich schon den gleichen Gedanken hatte Zwinker

VG
Peter

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von vinyl_fan am 19 Mar, 2021 11:33 01.

19 Mar, 2021 11:32 33 vinyl_fan ist offline Email an vinyl_fan senden Beiträge von vinyl_fan suchen Nehmen Sie vinyl_fan in Ihre Freundesliste auf
E8 E8 ist männlich
Haudegen




Dabei seit: 12 Feb, 2020
Beiträge: 566

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Olsen,

Tims Idee, noch 10cm nach rechts zu erweitern, gefällt mir. Wenn das Board mit den Geräten mitwandert, wäre sogar die Steckdose verdeckt. Klar, der Bildschirm müsste ebenfalls versetzt werden.

M.b.M.n. hätte sich eine helle Bespannung gut gemacht, da der Bildschirm bereits so eine große dunkle Fläche darstellt. Aber wenn Du Dich ohnehin nur zum Musikhören/Filmgucken dort aufhältst, ist das natürlich irrelevant.

Gruß Eberhard

19 Mar, 2021 14:30 34 E8 ist offline Email an E8 senden Beiträge von E8 suchen Nehmen Sie E8 in Ihre Freundesliste auf
Olsen Olsen ist männlich
Kaiser




Dabei seit: 18 Nov, 2015
Beiträge: 1275

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hey zusammen,

also danke für die Tipps Handschütteln

Was ihr nicht sehen könnt, sind die Deckenbalken, zwischen denen ich mein Deckensegel, bestehend aus 3 Basotect-Absorbern, mittig über dem TV hängen habe. Rutsche ich mit dem gesamten Setup etwas nach rechts, passt es da nicht mehr in der Geometrie. Ansonsten hatte ich den Gedankengang tatsächlich auch schon.

@ Eberhard: Es gibt in dem Raum nur noch zwei kleine Tische und unsere Couch. Der Raum zentriert sich auf das mediale Vergnügen. Ich glaube tatsächlich, dass der eigentliche optische "Ärger" beim TV liegt, weil dieser diese Seite so verdunkelt. Das fiel vorher nicht so sehr ins Gewicht, weil man noch mehr helle Wand im Kontrast hatte. Jetzt wirkt es so, als ob zwischen den Cornwalls nur schwarz zu sehen ist. Wäre der TV weg, würde das wahrscheinlich deutlich weniger gequetscht wirken. Der TV kann ja auch Standbilder ausgeben, um wie ein Bilderrahmen zu wirken. Vielleicht probiere ich das mal und schaue, wie es wirkt Grinsengel

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Olsen am 19 Mar, 2021 14:51 45.

19 Mar, 2021 14:50 02 Olsen ist offline Email an Olsen senden Beiträge von Olsen suchen Nehmen Sie Olsen in Ihre Freundesliste auf
Scarafine Scarafine ist männlich
Foren As


Dabei seit: 27 Jul, 2020
Beiträge: 102

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Herzlichen Glückwunsch Olsen,

gefällt mir gut. :-))) riesen schranke, so muss das sein :))

Farblich passt das gut in die Umgebung hinein.

Wir hatten uns damals für cherry entschieden das ist eine warme sehr natürliche farbe. Kommt auf den fotos meist nicht so gut rüber.

Bin gespannt auf deine ersten Höreindrücke.

Lg Basti

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Scarafine am 19 Mar, 2021 14:53 17.

19 Mar, 2021 14:52 51 Scarafine ist online Beiträge von Scarafine suchen Nehmen Sie Scarafine in Ihre Freundesliste auf
Gaston Gaston ist männlich
Haudegen




Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 581

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Glühstrumpf Olsen!

Amtliches Setup und schaut cool aus. Vielleicht kann ja die Glotze noch etwas höher.

Mach doch auch mal ein Foto ohne die Abdeckungen. Vielleicht wenn die Raubtiere gerade im Bad sind.

Viel Spaß mit den Granaten am Wochenende!

Headbanger Headbanger Headbanger Headbanger

_______________
Salut, Gaston

19 Mar, 2021 15:29 31 Gaston ist offline Email an Gaston senden Beiträge von Gaston suchen Nehmen Sie Gaston in Ihre Freundesliste auf
TM-Enjoy TM-Enjoy ist männlich
Foren As




Dabei seit: 21 Jul, 2020
Beiträge: 175

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Moin Leute und Olsen,

...alles klar...schrieb deshalb auch extra..."falls es von der Symmetrie u. Optik her überhaupt so möglich ist"...

Wollte damit keinesfalls "rumklugsch---ern"...denke das weißt du auch und hätte ich jetzt nicht explizit schreiben müssen...möchte da auf jeden Fall überhaupt nichts mies machen oder das Haar in der Suppe suchen. Mir gefällt alles Top was auf den Bildern zu sehen ist...war jedoch das Einzige was mir sofort ins Auge fiel, dass du evtl. mit der Breite ein bisschen knapp kommen könntest und da noch kostbare ca. 10 cm ungenutzt "brach" liegen...und bevor du mit deiner Einmessung loslegen würdest...Blah Blah Blah Blah

Wie schon gesagt, wünsche ich dir weiterhin riesig Spaß und viel Erfolg beim hoffentlich finalen "Bossgegner-Endkampf!!! Boxen

Beste Grüße und HiFive, von Tim Headbanger

19 Mar, 2021 15:46 36 TM-Enjoy ist offline Email an TM-Enjoy senden Beiträge von TM-Enjoy suchen Nehmen Sie TM-Enjoy in Ihre Freundesliste auf
E8 E8 ist männlich
Haudegen




Dabei seit: 12 Feb, 2020
Beiträge: 566

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Jupp, Olsen,

das ist immer so die Krux mit den größeren Bildschirmen.
Wir haben nur einen 94er, der auf einem nur ~40cm hohen Lowboard positioniert ist. Aber diese dunkle Fläche wirkt dennoch ein wenig wie ein schwarzes Loch...

Gelegentlich hatte ich mal eine cremeweiße Decke drübergelegt, das machte (für meine Wenigkeit) enorm viel aus.
So ganz habe ich noch nicht ad acta gelegt, ein Teil anzufertigen, welches die 95% der flimmerlosen Tageszeit übergelegt bzw. davorgesteckt oder herabgerollt wird.
Leider gibt´s gerade noch ganz andere Baustellen...

Gruß Eberhard

Nachtrag: um zu schauen, wie es alternativ wirkt, kann man ein Foto der Ansicht vom Sofa aus mittels (z.B.) irfanview bearbeiten. Kann bei der Entscheidung sehr hilfreich sein Zwinker

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von E8 am 19 Mar, 2021 16:14 03.

19 Mar, 2021 16:10 45 E8 ist offline Email an E8 senden Beiträge von E8 suchen Nehmen Sie E8 in Ihre Freundesliste auf
Retro-Elektro Retro-Elektro ist männlich
Haudegen


Dabei seit: 20 Jan, 2015
Beiträge: 571

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Echt schön. Glückwunsch und viel Spaß!
L.G.

19 Mar, 2021 19:09 37 Retro-Elektro ist offline Email an Retro-Elektro senden Beiträge von Retro-Elektro suchen Nehmen Sie Retro-Elektro in Ihre Freundesliste auf
Olsen Olsen ist männlich
Kaiser




Dabei seit: 18 Nov, 2015
Beiträge: 1275

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Vielen lieben Dank an euch alle!

@Tim: Alles gut. Das kam schon richtig an. Keine Sorge Prost

Anbei noch zwei Bilder ohne Abdeckung:





Sind schon ziemliche Biester Großes Grinsen

Habe auch versucht, das Holz aus der Nähe drauf zu bekommen:



Und hier noch die erste Messung, diesmal mit meiner Zielkurve. Hab mich erst gewundert, dass direct und Messung so ähnlich klingen. Vergleicht man aber die Messung der Cornwall mit der Zielkurve, fällt auf, dass die Linien recht ähnlich sind. Die Heresy hatte eine ziemliche Erhöhung zwischen 1000 und 2000 hz. Das hat die Cornwall überhaupt nicht.



Klanglich halte ich mich erstmal etwas bedeckt, da ich hier gelesen habe, dass im Einspielprozess noch einiges passiert. Die Bühne ist noch nicht so schön ausgeprägt wie mit der Heresy. Mal sehen, was sich da noch tut. Sonst teste ich noch etwas mit der Aufstellung.

Dieser Beitrag wurde schon 2 mal editiert, zum letzten mal von Olsen am 19 Mar, 2021 21:58 19.

19 Mar, 2021 21:53 27 Olsen ist offline Email an Olsen senden Beiträge von Olsen suchen Nehmen Sie Olsen in Ihre Freundesliste auf
Rudolf
Foren As




Dabei seit: 13 Oct, 2019
Beiträge: 179

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Olsen,

auch von meiner Seit gibt es einen dicken Daumen nach oben! Daumen rauf

Rein optisch empfinde ich es so, dass das "Ensemble" ungemein gewinnen würde, wenn dein Fernseher maximal so breit wäre wie dein Lowboard. Einen kleineren Fernseher könnte zudem höher aufhängen.

Viele Grüße
Rudolf

19 Mar, 2021 22:01 47 Rudolf ist offline Email an Rudolf senden Beiträge von Rudolf suchen Nehmen Sie Rudolf in Ihre Freundesliste auf
M. R. M. R. ist männlich
Foren As




Dabei seit: 29 Nov, 2019
Beiträge: 118

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Grüße und Herzlichen Glückwunsch,

Um so mehr ich mir deine Bilder anschaue (im 280er Thread wurde es auch schon einmal beschrieben) , also die Cornwall ansich erst ein pures No go um so geiler finde ich diese Lautsprecher bei jeden neuen Bild.

Lautsprecher links ist die Lila Linie?

Find die Aufstellung super und die Front ist einfach nur Brachial Headbanger

Grüße

_______________
RP-8000F, RP-600M, RP-504C, RP-500SA, 2x R-115SW

Dieser Beitrag wurde schon 2 mal editiert, zum letzten mal von M. R. am 19 Mar, 2021 23:40 10.

19 Mar, 2021 23:03 16 M. R. ist offline Email an M. R. senden Beiträge von M. R. suchen Nehmen Sie M. R. in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 22462

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Nabend Olsen,

eilt nicht, wenn du mal Zeit hast -

hab da ne Frage:



Die gelbe Linie ist das, was du hören willst und dir dein Verstärker reinhaut?

Was ist die Lila/rötliche Linie?

Die sieht für mich richtig übel aus - zur Anwendung auf mein Metal Geschrabbel. Das könnte bei den Gitarren ziemlich dröhnen, kann man aber streßfrei korrigieren.

Die gelbe Kurve dürfte wirklich streßfrei klingen -
aber auch recht wenig Raum und Luft aufmachen, da die ja stetig abfällt.

Das ist zwischen 1 und 6 khz noch recht angenehm und schmeichelnd, aber darüber - mit dem Mercedes auf dem Feldweg gehoppelt und wirkt von der Abbildung meiner Erfahrung nach eher kompakt.

Ich würde an deiner Stelle ab 8 khz etwas auffüllen - Ferndiaginose ist schwer- aber 2-3 db sollten da Wunder wirken in der "Luftigkeit und Leichtigkeit des Seins"!

Hab Spaß, du hast ihn dir verdient - und laß krachen!

Headbanger

_______________
Boah klingt das geil!

19 Mar, 2021 23:13 47 Kellerkind ist online Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Olsen Olsen ist männlich
Kaiser




Dabei seit: 18 Nov, 2015
Beiträge: 1275

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Moin Werner,

die zwei dünnen Linien im Hintergrund zeigen die Frequenzgänge beider Lautsprecher bzw wie sie an meinem Hörplatz gemessen wurden. Die rosa Kurve zeigt den linken, in der Ecke stehenden Lautsprecher. Kann man immer schön an der angeregten Mode bei 35 hz erkennen.

Die dicke Linie im Vordergrund zeigt die Zielkurve. Sie zeigt, was per Korrektur erreicht werden soll. Das Schöne am Nad ist, dass man 3 dieser Kurven abspeichern und durch Tastendruck auf der Fernbedienung wechseln kann. Die hier aufgeführte Linie hatte mir mit der Linton am besten gefallen. Hab aber schon x Kurven durch und kann die Zielkurve auch beliebig nach meinen Wünschen anpassen. Wobei sich Dirac meines Wissens nach nur annähert und nicht 1:1 umsetzt - vor allem beim Auffüllen von „Löchern“.

Durch die grauen Begrenzungen rechts und links kannst du sehen, welcher Bereich korrigiert wird (30 - 19,5k). Hier könnte man bspw auch sagen, dass nur bis 1.000hz korrigiert werden soll und der Rest unangetastet bleibt.

20 Mar, 2021 08:24 28 Olsen ist offline Email an Olsen senden Beiträge von Olsen suchen Nehmen Sie Olsen in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 22462

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Olsen
Moin Werner,

die zwei dünnen Linien im Hintergrund zeigen die Frequenzgänge beider Lautsprecher bzw wie sie an meinem Hörplatz gemessen wurden. Die rosa Kurve zeigt den linken, in der Ecke stehenden Lautsprecher. Kann man immer schön an der angeregten Mode bei 35 hz erkennen.

Die dicke Linie im Vordergrund zeigt die Zielkurve. Sie zeigt, was per Korrektur erreicht werden soll. Das Schöne am Nad ist, dass man 3 dieser Kurven abspeichern und durch Tastendruck auf der Fernbedienung wechseln kann. Die hier aufgeführte Linie hatte mir mit der Linton am besten gefallen. Hab aber schon x Kurven durch und kann die Zielkurve auch beliebig nach meinen Wünschen anpassen. Wobei sich Dirac meines Wissens nach nur annähert und nicht 1:1 umsetzt - vor allem beim Auffüllen von „Löchern“.

Durch die grauen Begrenzungen rechts und links kannst du sehen, welcher Bereich korrigiert wird (30 - 19,5k). Hier könnte man bspw auch sagen, dass nur bis 1.000hz korrigiert werden soll und der Rest unangetastet bleibt.


Morjen morjen mein Katzenbruder,

danke der Erklärung des kunterbunten Strichsalats. Clowni

Meine Generation las halt noch im Kaffeesatz! Grinsengel

Klar, so gibt das Sinn für mich.

Wobei, wie gesagt, die gelbe Kurve, wo du hinmagst - wird in puncto Bühne und Luftigkeit eher kompakt ausfallen. Ab ca. 8 khz ist das schon recht zahm.

Ich kenne den Effekt nur zu gut, da ich gerade meine Max für Metal Mucke zähmte, diese Hörkurve ist dann aber für Jazz und Klassik recht unbrauchbar, weil ich bei 6,7 khz breitbandig 3 db vom Gas gehe.

Das kostet enorme Trennschärfe zwischen den Instrumenten und "Luft".

Zum Glück kann ich an meinem RME 20 Hörkurven programmieren und umschalten. Für die Max 1 brauche ich 3 - für die Linton 2 (getrennt für TV und Mucke)

Ich wünsche dir frohes Knöpfchen drehen und erfolgreichen Tonfang!

Headbanger

_______________
Boah klingt das geil!

20 Mar, 2021 08:59 15 Kellerkind ist online Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
M. R. M. R. ist männlich
Foren As




Dabei seit: 29 Nov, 2019
Beiträge: 118

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Olsen,

Ist es möglich die Lautsprecher Seperat im Frequenzgang anzupassen?

Gerade die Mode Beim linken Speaker und dem realitive großem Delta von ca 20DB bei 35Hz/46Hz.

Da du ja noch durch die Zielkurve bei 32Hz noch etwas Bums dazugibst.
Auch schön zu sehen was die Cornwall so Wandnah auch Frequenztechnich und im Eck raushaut... Das ist wirklich als Unproblematischer meiner seits zu sehen.Die RP 8000f
schmiert dich dann viel mehr zu.

Finde die Zielkurve aber toll, da ich nach längeren probieren auch ähnlich unterwegs bin.

Für Interessierte zum ausprobieren:

https://www.audioclub.de/index.php/clubl...t/94-zielkurven

Was Dirac drauß macht wäre halt interessant ,aber ich glaube dir bei den Moderaten Ausßreißern wird Dirac da keine Probleme haben Ja.

und Nochmal die LAutsprecher sehen großartig aus und mir gefällt das aufgeräumte Kiesbett. Meine Frau hat schon interesse angekündigt, aber zum glück nicht mehr in dieser Wohnung Zwinker

Grüße

_______________
RP-8000F, RP-600M, RP-504C, RP-500SA, 2x R-115SW

20 Mar, 2021 09:02 52 M. R. ist offline Email an M. R. senden Beiträge von M. R. suchen Nehmen Sie M. R. in Ihre Freundesliste auf
Olsen Olsen ist männlich
Kaiser




Dabei seit: 18 Nov, 2015
Beiträge: 1275

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Moin moin,

ja, man könnte auch separat anpassen. Das bei 32hz war übrigens nicht beabsichtigt. Das hat Dirac (optisch) automatisch so gezogen, als ich den Bereich der Korrektur auf 30hz gezogen habe. Habe es jetzt bei ca 25hz, dann ist da kein Knick mehr zu erkennen.

Haben gestern hier ein wenig Musik gehört und zwischen Direct und Messung hin und her geschaltet. Die Cornwall bleibt im Bass sehr sauber. Sie setzt die Physik natürlich nicht außer Kraft und regt meine Mode (wie am Bild erkennbar) genauso an wie andere Lautsprecher vor ihr. Aber davon ab ist das schon eine tolle Leistung.

Ich meine, dass die Heresy bereits etwas leiser zündete. Die Cornwall scheint etwas mehr Lautstärke zu benötigen, bis sie in Fahrt kommt. Räumlich sehe ich bis jetzt ebenfalls die Heresy vorn, allerdings muss man da dazu sagen, dass diese durch die Ständer ja noch 20 cm höher stand und damit etwas über meinem Ohr spielte. Die Cornwall ist seit vielen Jahren der erste Lautsprecher, deren Hochtöner nicht über meinem Ohr spielt. Das tönt natürlich anders. Es erscheint nicht so groß in der Höhe. Dafür spielen die Drums vom Schlagzeug auch nicht an der Decke. Ich denke, das ist eine Frage des Geschmackes bzw der Gewöhnung. Vielleicht kann man hier auch einfach mal testen, was passiert, wenn man die Cornwall vorn etwas hebt und man dadurch einen Winkel erzeugt.

Dreht man dann etwas am Gaspedal, ist die Heresy meiner Meinung nach recht schnell abgehängt. Die Cornwall haut da mit Größe um sich, das ist der Wahnsinn. Stimmen sind hier in der Kammer teilweise schon zu heftig. Da müssen entweder die Hörner noch etwas sanfter werden oder ich muss noch ein bisschen nach außen winkeln. Aber jetzt lasse ich erstmal die Treiber etwas einschwingen.

Haben dann gestern Jazz laufen lassen. Das war natürlich der Wahnsinn. Teilweise an der Grenze zum Erträglichen, wenn die Bläser meinten, dynamisch aufspielen zu müssen. Aber auch unfassbar authentisch und mit so vielen Details und Informationen. Du hörst eben nicht nur die Musik, sondern jedes andere Geräusch beim Erzeugen selbiger. Ich bin gespannt, wie sich das alles entwickelt beim Einspielen.

Ps: habe mal den ultimativen Blade Runner Test gemacht. Bei meinem Freund fallen da in der Anfangssequenz bei der Rf7iii fast die Treiber raus. Der Treiber der Cornwall gibt kein Zucken von sich. Das bedeutet wohl, dass sich das Einspielen etwas hinziehen wird Großes Grinsen

Liebe Grüße

21 Mar, 2021 12:42 38 Olsen ist offline Email an Olsen senden Beiträge von Olsen suchen Nehmen Sie Olsen in Ihre Freundesliste auf
Retro-Elektro Retro-Elektro ist männlich
Haudegen


Dabei seit: 20 Jan, 2015
Beiträge: 571

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hi Olsen,
das sieht ja echt gut aus. Auch unkorrigiert nichts wildes. Hast du bei Dirac soviel controll Punkte zugefügt? Wenn war Ich war da etwas fauler Lachen
Du könntest ja je nachdem auch evtl später überlegen den ganzen Lautsprecher etwas zu erhöhen. Schicke Lautsprecher Zustimmung
L.G.

21 Mar, 2021 13:32 05 Retro-Elektro ist offline Email an Retro-Elektro senden Beiträge von Retro-Elektro suchen Nehmen Sie Retro-Elektro in Ihre Freundesliste auf
Olsen Olsen ist männlich
Kaiser




Dabei seit: 18 Nov, 2015
Beiträge: 1275

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo zusammen,

Ich komme leider nur spärlich zum Testen, aber gerade lief eine YouTube-Percussion Aufnahme. Das habe ich im Leben noch nicht derart authentisch reproduziert gehört. Alter Verwalter.

Die Größe der Darstellung ist prima. Die räumliche Tiefe ist gegeben. Ich kann genau mit dem Finger drauf zeigen, wer wo hinter meinem Tv steht und spielt. Irre! Und das in einer moderaten Lautstärke. Das hatte mir ja an der Heresy bereits gefallen.

Bei der Messung bin ich jetzt nur noch bis 200hz aktiv und darüber nicht mehr. Das zieht mir den Bass sauber und lässt das restliche Klangbild gerade natürlicher wirken. Mal sehen, wie sich das beim Einspielen verändert.

Die Cornwall... ich sag’s euch... wie will ich je wieder anders Musik hören? Ist schon gut

Headbanger

23 Mar, 2021 23:27 08 Olsen ist offline Email an Olsen senden Beiträge von Olsen suchen Nehmen Sie Olsen in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 22462

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Morjen morjen Olsen,

das freut hier niemanden mehr wie mich, sehr schön.

Habe schon wunde Daumen und Fußzehen vom Drücken!

Cool

_______________
Boah klingt das geil!

24 Mar, 2021 08:49 35 Kellerkind ist online Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Seiten (42): « erste ... « vorherige 28 29 30 31 32 33 34 35 36 [37] 38 39 40 41 42 nächste »  
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Kellerkind-Audioforum » Lautsprecher » Passive LS » Klipsch » Klipsch Cornwall 4 kommt » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 1.5941594363816E+231.5941594363816E+241.5941594363816E+231.5941594363816E+871.5941594363816E+231.5941594363816E+241.5941594363816E+231.5941594363816E+77 | prof. Blocks: 183 | Spy-/Malware: 2149
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum | Datenschutzerklärung Impressum

Powered by Burning Board Lite 1.0.2pl3 © 2001-2007 WoltLab GmbH