RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanSpieleLink UsZum PortalZur Startseite

Kellerkind-Audioforum » Off Topic » Allgemeines » Meine neue Freundin » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (23): « erste ... « vorherige 8 9 10 11 12 13 14 15 16 [17] 18 19 20 21 22 23 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Schnurr-Kapellenmeister



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 26234

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

PS: Heute nachmittag läuft hier wieder die Sendung: Kuschel mit der Maus:





Cool

_______________
Boah klingt das geil! Yeah!

13 Dec, 2019 16:46 22 Kellerkind ist online Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
ProgNose
Kaiser




Dabei seit: 04 Jan, 2017
Beiträge: 1109

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Kellerkind
Zitat:
Original von ProgNose
Werner, ist das Pen(n)thouse für den Kater denn nun endlich da?


Hallo Tom -

nach einer Woche Transportzeit rollte das Dingen heute mittag ein:)

Ich habe Leon dann aus meinem Bett geschmissen - er wollte heute morgen nach seinem Toilettengang unbedingt wieder in meine Kiste -

und habe ihm das Haus gezeigt, er war recht angetan.

Ist auch gleich reingegangen und kam auch problemlos raus -

ich hatte ja arge Bedenken, daß er die Katzenklappe versteht und/oder nutzt.

Das Ding steht nun vor der Terassentür.



Was mir weniger gefällt, da kann fast keine Luft rein - meine Frau soll da mal nachhaken, nicht, daß die Tiere da drin ersticken - lediglich an der Stellvorrichtung für die Klappe kann etwas Luft herein, soweit ich das finden konnte.

Das Dach kann man bequem abheben um im Haus sauber zu machen, das ist gut gelöst.

:S



Leon hat da aber in kurzer Zeit eine steile Karriere vom Gelegenheitsbesucher zum Eigenheimbesitzer hingelegt!

Werner, ein paar Bohrlöcher in die Wände könnten sicherstellen dass genug Luft in die Hütte kommt. Merkwürdig dass der Hersteller nicht daran gedacht hat.

_______________
Beste Grüße, Tom


"Music is the best!" (Frank Zappa)

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von ProgNose am 14 Dec, 2019 10:54 26.

14 Dec, 2019 10:53 49 ProgNose ist offline Email an ProgNose senden Beiträge von ProgNose suchen Nehmen Sie ProgNose in Ihre Freundesliste auf
Mmichel
Lebende Foren Legende




Dabei seit: 06 Jan, 2016
Beiträge: 2496

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Das Teil sieht optisch ja nicht schlecht aus, aber ist das aus Plastik ??
Werner mal reinrichen...., Weichmacher schaden nicht nur Menschen.... .

_______________
Yamaha RX-A 3070, RP-8000F, RP-504C, RP-502S , SVS SB 2000 Pro/ SVS SB 1000,

14 Dec, 2019 15:31 19 Mmichel ist offline Email an Mmichel senden Beiträge von Mmichel suchen Nehmen Sie Mmichel in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Schnurr-Kapellenmeister



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 26234

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Micha,

heaven, Plastik no go!

Die Wände sind 4 cm dickes Holz und dann nochmal isoliert - das Dach ist 2 cm Holz und isoliert.

:S

_______________
Boah klingt das geil! Yeah!

14 Dec, 2019 17:12 48 Kellerkind ist online Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Schnurr-Kapellenmeister



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 26234

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Nabend Leute,

der Leon ist einfach der Hammer im Quadrat!

Das können wohl einige Menschen nicht glauben.

Und heute erhielt ich ne Zuschrift, es würde ein Blinder mit dem Krückstock sehen, daß ich die Bilder manipuliere und dem Kerl die Sachen für die Bilder hinlege und ihn positioniere.

Was ein Irrtum!

Fragt doch mal den Olsen, der mich letztens besuchte -
und Katzenspielzeug mitbrachte -

unter anderem den Fisch -

ob ich die Katze da zu irgendwas zwingen mußte, oder in Posing bringen -

der Tiger ging ab wie ne Granate!

Fragt den Olsen!

Der hat mit dem Fisch gerockt, daß es mir selber schwindelte.

Und die große graue Maus - da kuschelt er sich mittlerweile wirklich mit ein -

weiß ja auch nicht, was er an dem Dingen findet.

Aber am krassesten ist es, wenn ich von Olsen das mitgebrachte Packpapier auf den Boden lege-

das mußte ich wegen meiner Frau entfernen, da der Leon da mehr als hyperaktiv wird - hat auch der Olsen hier vor Ort gesehen. Ich denke mir doch so was nicht aus, warum auch?

:S

_______________
Boah klingt das geil! Yeah!

14 Dec, 2019 23:37 31 Kellerkind ist online Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Olsen Olsen ist männlich
Kaiser




Dabei seit: 18 Nov, 2015
Beiträge: 1441

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Werner, gibs zu! Ich hab doch ganz genau gesehen, wie 4 Personen den Leon an 4 Pfoten festhielten, eine 5. das Spielzeug am Kater positionierte, alle auf 3 aus dem Bild hechteten, während der 6. das Foto machte Daumen rauf

Worüber sich manche Leute Gedanken machen... :W

Ps: das Papier wird bei uns übrigens auch am meisten geliebt. Sie liegen drauf, sie liegen drunter, sie reißen es mit den Zähnen in Fetzen. Wir besorgen regelmäßig Nachschub (was so viel heißt, wie: ich bestelle regelmäßig Zeug im Internet...) Geschockt

Dieser Beitrag wurde schon 2 mal editiert, zum letzten mal von Olsen am 14 Dec, 2019 23:48 00.

14 Dec, 2019 23:44 28 Olsen ist offline Email an Olsen senden Beiträge von Olsen suchen Nehmen Sie Olsen in Ihre Freundesliste auf
Achim65 Achim65 ist männlich
Kaiser




Dabei seit: 28 Mar, 2018
Beiträge: 1318

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Das mit dem Packpapier kenne ich auch von unseren Katzen.

Am besten eine Höhle daraus bauen, einfach locker übereinander, die Katze dazwischen, dann geht die Post ab.

Am liebsten hat meine Katze den Baldiwilli, ein grosses rundes flaches Etwas, das mit Baldrian gefüllt ist, hat Ohren.
Was der schon durchgenudelt wurde!
Wenn die Kraft schwindet, liegt die Katze mit dem Kopf auf dem Baldiwilli und schläft friedlich.

:S

15 Dec, 2019 00:35 40 Achim65 ist offline Email an Achim65 senden Beiträge von Achim65 suchen Nehmen Sie Achim65 in Ihre Freundesliste auf AIM Screenname: Jo YIM Screenname: Jo
Micromara Micromara ist männlich
Lebende Foren Legende




Dabei seit: 10 Mar, 2017
Beiträge: 2638

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

schon seltsam ............und nicht lustig ...

https://www.tag24.de/nachrichten/mit-zwe...-nilpet-1317228

LG MM

_______________
*** There are too much thread narcissists and truth deniers in this world ***

15 Dec, 2019 00:50 30 Micromara ist offline Email an Micromara senden Beiträge von Micromara suchen Nehmen Sie Micromara in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Schnurr-Kapellenmeister



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 26234

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Morjen morjen,

nochmal zum Katzenbungalow -

meine Frau telefonierte mit dem Hersteller - das Ding stellt genug Luft bereit für die Tiere - weil die Katzenklappe bei jedem kleinen Windzug etwas pumpt, ich habe mir das auf der Terasse angesehen, ist tatsächlich so - ist eigentlich immer ein wenig in Bewegung.

Es wird nicht empfohlen da noch zusätzliche Löcher zu bohren.

Als wir das Ding kriegten ist Kater Leon vor Neugierde gleich rein und wollte Forschung betreiben, wobei er zunächst zaghaft mehrmals mit dem Kopf an der Klappe rumstumpte und es ihm unheimlich war, daß die sofort zurück klappt, dann nahm er sich aber ein Herz und die Neugier siegte.

Erst als ich ihn zum Essen rief, kam er dann wieder raus.

Nachdem er wußte, daß da drinnen nix sonderliches ist, wollte er nicht mehr rein. Also legte ich ihm ein paar Cracker rein - da war er dann drin wie der geölte Blitz, verschlang die Dinger und kam wieder raus.

Dann haben wir die Katzenbude raus auf die Terasse gestellt - da reagierte er eher empört, was das Ding da zu suchen hat und machte einen großen Bogen drum.

Dann über die Tage immer mal wieder vor seinen Augen ein paar Cracker reingelegt - zack ist er drinnen zum fressen, kommt danach aber gleich wieder raus.

Heute morgen um halb 5 wollte er raus in den Garten, strömender Regen und Sturm!

Aber anscheinend drückte das Bläschen.

Ich bin dann wieder eingepennt und erst um 6 wieder wach geworden und dachte mir, der wird schon in seiner Hütte liegen, nein, er kam wieder aus den Hecken und war patschnaß und verpappt.

Bin mal gespannt ob und wie lange es dauert, bis er kapiert, daß er im Katzenhaus trockener wie unter den Hecken ist, die er jahrelang unterhöhlte.

(das sieht aus mit seinem Höhlensystem, habs dem Olsen letztens mal gezeigt).

Das erinnert mich an unsere letzte Katze Charlie, die im Alter so schrecklich inkontinent wurde und das ganze Haus versaute, besonders das Kellerparkett, so daß wir gezwungen waren dieser ein eigenes Haus zu bauen. Das war unvergleichlich größer und komfortabler als das Ding, was wir jetzt dem Leon kauften - da es für ihn ja nur ein Unterstellplatz für 1-2 Stunden sein soll und Charly ja komplett ausquartiert werden mußte und wir das Haus an den Heizungsraum auf der anderen Hausseite anbauten.

Leider hat meine Frau das aber vor rund 12 Jahren, nach Charlies Tod,wieder abgerissen. Jedenfalls ging die Charlie damals ums Verrecken nicht in ihr Haus, nichtmal zum Fressen.

Erst als es schneite lag sie dann eines Tages darinnen - ansonsten mußten wir ihr immer den Wintergarten aufmachen , da wars nicht schlimm, wenn sie alles vollmachte.

Leon ist wirklich irre lieb - ich kann ihn aus meinem Leben nicht mehr wegdenken - aber er ist auch stur. Katzenklo gibt er keine Chance, eher platzt er oder schreit sich die Stimmbänder aus dem Hals.

Ich habe das auch mal beobachtet - der macht nicht einmal in die Gärten sondern rennt wirklich raus in die Felder.

Das macht mich halt noch unflexibler darin mal Leute zu besuchen.

Aber egal, für Leon mache ich so gut wie alles.

Leider schluckt er die meisten Nahrunugsergänzungsmittel und Medikamente ums Verrecken nicht, die er bräuchte wegen seinen Nieren - und das ist jedesmal ein Staatsakt - wenn nur ein bißchen Pulver unsters Essen gerührt ist - merkt er das schon und läßt alles stehen.

Und trinken ist ganz schlimm - schon seit ich ihn kenne. In den ersten Jahren hat der hier nie was getrunken - jetzt wenigstens alle paar Tage ein Napf Milch - an Wasser geht er gar nicht ran -

nur wenn irgendwo im Garten ne abgestandene Pfütze ist.

Wir haben ums Haus rum Näpfe - geht er nicht ran.

Katzenmilch geht er auch nicht ran, nur die fettarme Milch für Menschen.

Wir haben dann alle mögliche Flüssignahrung aus so Schiebetütchen gekauft, das mag er sehr gerne, da wird direkt an der Packung ausgelegt - tut man es auf den Teller interessiert es schon wieder nicht mehr.

Na ja und Katzensuppe haben wir ihm auch besorgt, ißt er mal und mal nicht.

Ausgerechnet den trockenen Cracker Kram mag er am liebsten.

Übrigens wurde uns beim Arzt erzählt, daß sehr viele männliche Katzen es ab dem fünften Lebensjahr mit den Nieren kriegen, weil die einfach nix trinken wollen.

Ich bin da genau gegenteilig, mein ganzes Leben war schon immer mit die größte Sorge, wo die nächste Toilette ist, da ich eigentlich ständig trinke und immer 4-5 Liter - früher noch mehr - am Tag an Flüssigkeit brauche, sonst gehts mir elend.

Das will aber auch alles wieder raus!

War schon als Kind in der Schule immer ein Problem, wenn wir ne Doppelstunde hatten und ich immer auf den Topf mußte und die Lehrer mir das nicht glauben wollten. Na ja, und den Ranzen(den Schulranzen, wobei mein eigener Ranzen auch beachtlich war) konnte ich kaum tragen, weil vollgestopft mit Capri Sonne, Wasser, Fanta, Cola.........
Leichter wurde das erst nach der Grundschule - aufm Gymnasium hatten die nen eigenen Kiosk:)

Meine Oma hingegen war wie der Leon - trinken immer ein Staatsakt!

:S

_______________
Boah klingt das geil! Yeah!

15 Dec, 2019 09:23 11 Kellerkind ist online Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Rallef
Gast


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ich sag so lange 'Katzenklappe', bis uns a) der Himmel auf den Kopf fällt, oder b) die Katz endlich ihre Klappe kriegt (für die ihr keine Terrassentür opfern, sondern lediglich ein Quadrat in den Rost eines der Kellerlichtschächte flexen, ein Brett mit Sprossen runter zum Fenster applizieren und dort die Klappe einbauen lassen müsst).
Und was die Medikamentengabe betrifft: Besorg Dir bei Fressnapf mal eine dieser Vitaminpasten, zerkleinere die Pillen zu Staub und verabreich die in die Paste untergerührten Drogen auf einem Teelöffel. Leon wird es lieben!

15 Dec, 2019 09:46 26
Generg Generg ist männlich
König




Dabei seit: 18 Jul, 2018
Beiträge: 970

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Werner,

Unser Kater trinkt so....

Morgens taumele ich in die Küche, gehe zum Spülbecken, lasse den Wasserstrahl laufen, bis es kühl und frisch wird.
Dann kommt er an, hüpft neben das Becken, betrachtet fasziniert den Strahl und das flach in das Becken einlaufende Wasser. Ich lasse nur eine größere Zunge Wasser einlaufen.
Pfütze da und er säuft......

:--))

15 Dec, 2019 11:20 09 Generg ist online Email an Generg senden Beiträge von Generg suchen Nehmen Sie Generg in Ihre Freundesliste auf
Mmichel
Lebende Foren Legende




Dabei seit: 06 Jan, 2016
Beiträge: 2496

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Unserer hatte eine Trinkschale draussen stehen, war eigentlich die Vogeltränke.... .
Aber daraus hat auch die Nachbarskatze gesüffelt...
Wir haben immer Regenwasser gesammelt.......

_______________
Yamaha RX-A 3070, RP-8000F, RP-504C, RP-502S , SVS SB 2000 Pro/ SVS SB 1000,

15 Dec, 2019 11:35 31 Mmichel ist offline Email an Mmichel senden Beiträge von Mmichel suchen Nehmen Sie Mmichel in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Schnurr-Kapellenmeister



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 26234

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ja,

das sind schon so Katzenproblemchen.

Wir werden auch mal Rallefs Tipp probieren.

Heute hatte ich Besuch - jeder wollte Leon knuddeln -

jetzt ist er erledigt:



Ich vermute, ich habe heute noch 2 Lintonauten gefunden...…………….

_______________
Boah klingt das geil! Yeah!

15 Dec, 2019 20:10 25 Kellerkind ist online Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Schnurr-Kapellenmeister



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 26234

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Vorletzte Nacht war wieder ganz schlimm für Leon -

mitten in der Nacht sprang er im Bett auf, schrie verzweifelt und kratzte sich dermaßen an Kopf, Kinn und Ohren, daß ich dachte der zerhackt sich selbst und war mit nix zu stoppen oder zu bremsen.

Was ein Käse, daß da kein Laborbild und auch der Tierarzt nix hergibt, was das sein soll, außer, es könnte ein "Tick" sein.

Nee- so was bildet sich keine Katze ein, never ever.

Der hatte danach wieder richtige Löcher im Fell um die Ohren rum, da er sich alles ausriß.

Also zog meine Frau los in diverse Tierfachgeschäfte und kam gestern morgen mit einem Spray für Hunde und Katzen zurück, die unter unklaren Juckreiz leiden, unter Schuppen, Milben und son Kram.

Ich war erstmal sauer, denn ich wollte, daß die ein Feliway System fürs Nervenkostüm der Katze beischafft, auf das ich beim Stöbern im Netz kam bei derarten Problemen.

Auch befürchtete ich, daß Leon auf keinen Fall eine Sprühflasche akzeptiert, weil angeblich , wenn Katzen etwas Verbotenes machen, soll man sie ja nicht schimpfen oder schlagen, sondern mit einer Sprühflasche mit Wasser anspritzen, das wär für Katzen der größte Horror, wie ich mal im Netz gelesen habe.

Probiert habe ich es nie, da Leon ja total brav ist und nix anstellt.

In meiner Verzweilflung und weil Leon gestern morgen auch nach Stunden noch an sich rumkratzte - nahm ich ihn in den Arm, redete sanft auf ihn ein, wir müßten da mal was probieren und bat ihm mir zu vertrauen, auch wenns unangenehm ist.

Leon ist wirklich kooperativ gewesen und zu meiner Überraschung schnurrte er sogar, als ich lossprühte und die Stellen im Gesicht einrieb und massierte - das Spray ist auf Aloe Vera Basis.

Jedenfalls hört er sofort auf mit Kratzen und war ganz anders drauf.

Abends auf der Couch beim Fernsehen fing er wieder an sich am Ohr zu kratzen, ich holte gleich das Spray und rieb ihn ein, er gab richtige Freudenschreie und Gegurre von sich, als ich ihn einsprühte und massierte -
und dann war absolute Ruhe und er schlief sofort auf meinem Schoß ein und grunzte förmlich erlöst.

Offensichtlich leidet der wie ein Hund unter trockener Luft und Haut und das lößt bei ihm irrsinnigen Juckreiz um die Ohren, Augen, auf dem Kopf und am Kinn aus.

Das hielt dann bis heute vormittag - kein einziges Kratzen mehr -

dann fing er vorsichtig an wieder zu kratzen und ich ihn wieder besprüht - und gut wars - irre, wirkt in einer Sekunde.

Und wenn eine Katze sich naß spritzen läßt und das mit Genuß - könnt ihr euch vorstellen, wie groß da sein Leid sein muß.

Ich bin jedenfalls heilfroh endlich was gefunden zu haben, wo dem armen Kerl hilft, da hätte ich mir die teuren Laboruntersuchungen echt sparen können.

Was ein Glück!

:S

_______________
Boah klingt das geil! Yeah!

18 Dec, 2019 17:18 07 Kellerkind ist online Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Schnurr-Kapellenmeister



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 26234

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Morjen morjen,

seit etwa einer Woche haben wir mit Leon endlich einen Kompromiß fürs Bett gefunden, da er mich einfach platt und lahm legte des Nachts.

In sein gekauftes Körbchen wollte er nicht.

Also haben wir zunächst ein riesiges Kissen genommen und das am Fußende zwischen meiner Frau und mir deponiert und ihn immer wieder da drauf gehoben, das hat er dann akzeptiert,

Danach stellten wir einen Sessel vor das Fußende des Bettes, und das Kissen dann darauf und Leon setzten wir darauf - das akzeptierte er auch sofort.

Somit ist er outgesourct und dennoch dabei, das klappt prima und er will da nun auch tagsüber öfter mal "poofen" gehen.

Ist ja echt ein ganz ein Lieber.





:S

_______________
Boah klingt das geil! Yeah!

19 Dec, 2019 10:31 50 Kellerkind ist online Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Mmichel
Lebende Foren Legende




Dabei seit: 06 Jan, 2016
Beiträge: 2496

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ist dein Kater ein Kinderersatz geworden ?
Ich habe meinen schon verwöhnt......, aber du schaffst eine steile Steigerung..... )E

_______________
Yamaha RX-A 3070, RP-8000F, RP-504C, RP-502S , SVS SB 2000 Pro/ SVS SB 1000,

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Mmichel am 19 Dec, 2019 19:09 14.

19 Dec, 2019 18:32 10 Mmichel ist offline Email an Mmichel senden Beiträge von Mmichel suchen Nehmen Sie Mmichel in Ihre Freundesliste auf
Generg Generg ist männlich
König




Dabei seit: 18 Jul, 2018
Beiträge: 970

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Der Unterschied zwischen Katzen und Kindern besteht im Preis für Ihre Spielsachen!

:N :M

19 Dec, 2019 19:32 23 Generg ist online Email an Generg senden Beiträge von Generg suchen Nehmen Sie Generg in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Schnurr-Kapellenmeister



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 26234

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ehrlich?

Ich wollte nie Kinder, meine Frau auch nicht.

Lange Vorgeschichte - meinerseits - mit den Kindern meiner 4 älteren Schwestern, die da alle in die Tinte griffen -

und ich die Panik vor hatte und habe:)

Hinzu kommt - ich selber bin immer ein Kind geblieben und traue mir die Verantwortung nicht die Bohne zu ein Kind groß zu ziehen.

Meine Eltern waren ganz anders -- das waren geborene Eltern und Vorbildfiguren - dagegen bin ich ein Witz.

An die Intelligenz und Werte, die mein Vater verkörperte komme ich nichtmal im Promillebereich ran .

Ich selber kann keine Respektfigur sein und auf den Tisch hauen -

das merkte ich, wenn ich öfter mal meine Neffen dahatte und mich um die kümmern sollte in der Jugend.

Aber auch später, wenn aus der Nachbarschaft die Eltern ihre Kinder bei mir abgeladen hatten - aus welchen Gründen auch immer - ich bin da einfach zu schwach - um erzieherisch zu wirken.

Ich konnte nichtmal ausflippen, als der Nachbarsjunge aus Spaß an der Freude sein Essen an die Küchenwand schmierte und mich alter Sack nannte.

Nun gut, ich nannte ihn immer "Kevin" - weil er ein Doppelgänger von dem Kevin alleine zu Hause war -. mittlerweile ist er erwachsen und wir Freunde.

Und er ist sehr hilfsbereit - wenn wir mal was schweres zu Heben haben oder so - also alles gut.

Meine in den 90ern liebste Arbeitskollegin Monika - ich habe kaum mit einem Menschen derart viel gelacht - die war da wohl ähnlich unfähig, wie ich - ist kein Witz, die hat sich nach dem ersten Kind vor einen Zug geworfen anfang des Jahrtausends und ihr Leben beendet - weil sie dem nicht gewachsen war.

Das gab mir dann eigentlich den Rest in Bezug auf eigenen Nachwuchs.

Mir ist klar, daß ich mal einsam und in irgendnem Heim sterbe - meine Frau ist ja auch älter wie ich -

das ist halt die andere Seite der Medaille.

Von meinen Geschwistern hats auch schon welche dahingerafft -

Eltern leben auch nicht mehr -

ist mir schon langsam unheimlich.

Aber so pervers und abartig das alles klingen mag - ich weiß auch nicht, warum das so ist - den Leon - meine Güte - das ist eine Katze und kein Mensch - wir reden da hier immer öfter über unseren Sohn und/oder Kind, was völlig bescheuert ist - aber Gefühle sind wohl generell - unlogisch.

Von der Emotionstiefe - liebe ich diesen Kater - tatsächlich - ähnlich wie ein Kind - und meiner Frau geht das auch nicht anders.

Es ist ein Wesen, es lebt - und es empfindet wohl ähnlich für uns.

Ich bin einfach dankbar für die Liebe und nehme es an - gerade heute abend wieder der Hit, wie er mit in den Keller wollte und dann abwechselnd bei mit und meiner Frau auf dem Schoße kuscheln will und ein schlechtes Gewissen zu haben scheint, wenn er einen von uns bevorzugt.

Von früher erinnere ich mich, daß wenn jemand sich auf eine Katze fixiert das von den Psyschologen als extreme Depression und Suizidgefährdung gesehen wird. Das wurde mir jedenfalls um die Jahrtausendwende in der Klinik erzählt, wo ich 6 Wochen Musiktheraphie mitmachte.

Ich fühl mich durch diesen Kater aber eher beflügelt und im siebten Himmel.

Und nehme es als Geschenk an, was ich da an Liebe erfahre - und das von einer Kreatur, die so was eigentlich nicht kennen sollte/dürfte, wenn man die Logik/Wissenschaft sieht.

Bin einfach nur happy und dito meine Frau, daß nach all den Jahren, wo wir ihn nur als Besucher dahatten, er nun permanenter Mitbewohner ist -

für Menschen mit echten Kindern - klingt das bekloppt, ist mir klar.

Das haben mir selbst die Vorbesitzer gepredigt - von wegen - haben sie denn keine echten Kinder usw.

Die konnten kaum fassen, daß wir da hier so abfahren und uns in den Schlaf heulten, wenn wir den abends rausgeschmissen haben, daß er nach Hause geht.

Nun - und zum Glück - ist er hier zu Hause.

Und reagiert so was von dankbar - wir sind happy.

:S

_______________
Boah klingt das geil! Yeah!

19 Dec, 2019 23:48 30 Kellerkind ist online Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Dauergast
König


Dabei seit: 30 Jun, 2016
Beiträge: 887

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

So hat jeder das Seine. Ich empfinde meine Tochter als größtes Geschenk in meinem Leben.

_______________
Gruß
Ingo

20 Dec, 2019 07:47 16 Dauergast ist offline Email an Dauergast senden Beiträge von Dauergast suchen Nehmen Sie Dauergast in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Schnurr-Kapellenmeister



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 26234

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Warum Katzen eigentlich kein S aussprechen können?

Die schreien ja immer nach ner frischen Maus -
kriegen aber nur Mau heraus!

:Y

_______________
Boah klingt das geil! Yeah!

27 Dec, 2019 09:39 04 Kellerkind ist online Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Seiten (23): « erste ... « vorherige 8 9 10 11 12 13 14 15 16 [17] 18 19 20 21 22 23 nächste »  
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Kellerkind-Audioforum » Off Topic » Allgemeines » Meine neue Freundin » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 206999 | prof. Blocks: 331 | Spy-/Malware: 2202
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum | Datenschutzerklärung Impressum

Powered by Burning Board Lite 1.0.2pl3 © 2001-2007 WoltLab GmbH