RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanSpieleLink UsZum PortalZur Startseite

Kellerkind-Audioforum » Kopfhörer » Koss » DER ALLES PLATTMACHER? Die Walze von Koss - ESP/950 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (4): « vorherige 1 2 3 [4] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 22940

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Bekomme eben Nachricht, wie geil ist das denn?

Kommende Woche gibt's endlich wieder ESP 950 in Deutschland verfügbar -

und Hagen, Hartmut und andere können endlich befriedet werden.

Leute berichtet!

Diese Headphones werden euer Leben grundlegend verändern!

::A

_______________
Boah klingt das geil!

19 Jul, 2015 16:26 08 Kellerkind ist online Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 22940

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Freunde,

sorry, daß ich das im Streß so völlig vergessen habe,

der Hartmut Alt - einer der größten Hifi Händler Dinosaurier von Deutschland - wohl Begründer oder Mitbegründer - damals - von Hifi Alt - in Ludwigshafen -

und extrem erfahrener Koss Tuner und mittlerweile selber Hersteller von Streamern, amps, etc. -

hatte wohl nun nach meinem Erfahrungsbericht -

einen ESP 950 von Koss im Briefkasten.

Hier seine ersten Eindrücke, die ich verwenden darf:

Zitat:


Hallo Werner , der 950 ESP ist einfach Klasse , da kannst du sämtliche High Endhörer allesamt in die Tonne stecken . Endlich ein High end Hörer der tonal o.k. ist und dazu noch die Meriten eines Elektrostaten hat .
Er ist imVergleich zu dem mod. Porta Pro etwas luftiger und noch räumlicher und weniger IKL , was ja an dem mod. Porta Pro auch schon super. ist. Wenn man bedenkt , dass man keinen extra Verstärker braucht
ist das vom Preis ein Knaller. Was er weniger gut macht als der mod . Koss Porta pro ist die Körperhaftigkeit und Grundtonwärme . Das mit der Grundtonwärme kriegt man wahrscheinlich über einen EQ in den
Griff. Wenn ich jetzt Endverbraucher wäre und hätte genug Geld für teures Spielzeug würde ich ihn kaufen . Wenn ich Endverbraucher wäre und hätte bereits einen mod. Porta pro und hätte nicht viel Geld
würde ich es sicher nicht tun . ich könnte mir auch vorstellen , dass ein Klassikhörer und Konzertgänger unabhängig vom Preis , den mod. Porta Pro bevorzugt. Geht mir ähnlich . Aber egal , Teil ist Sau gut
und lässt den ganzen Schrott den es rauf und runter gibt , weit hinter sich. Vermutlich ist da auch noch Potential , wenn man sich die Elektronik mal genauer ansieht. Da wird bei den grossen Herstellern immer am
falschen Ende gespart. Seit langer Zeit endlich mal ein wirklich schöner HiFi Artikel welcher so richtig Freude macht und sein Geld drei mal wert ist. . Kannst Du gerne weiter leiten die Mail. Fast vergessen, auch der
Tragekomfort ist unschlagbar , ausser von dem porta Pro , lacht.

Viele Grüsse

Hartmut

ich denke , wenn wir mit und bei Horst eine Sausse machen , das wird richtig lustig.

Wenn man je nach Musik einen mod. Koss Porta Pro und einen 950er hat , hat man keinen Wunsch mehr offen . Wenn ich beide Genre Rock und Klassik optimal hören will , komme ich mit einem Lautsprecher auch
nicht weiter.

Zitat Ende


Ich freue mich natürlich wie blöd darauf den Hartmut bald mal persönlich zu treffen und e bissel rumzustöpseln.

Aber erst muß mein Kellerraum endlich fertig werden -

Türen sind jetzt drin, wir tapezieren noch - dauert noch e bissel, weil die ganzen Schränke aufbauen, das nimmt locker nochmal ne Woche in Anspruch - in gefühlte 1000 Teile zerlegt.

Danke Hartmut, falls du mitliest, für deine ersten Impressionen.

Nun laß braten, der Grundton wird noch wärmer - wird aber nie wie der des Porta Pro klingen.

Wer die goldene Mitte wünscht -
sollte sich an den DJ 200 trauen.

;Geschockt ::L ::A ;Daumen rauf

_______________
Boah klingt das geil!

25 Jul, 2015 17:48 45 Kellerkind ist online Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 22940

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Freunde,

die Walze walzt weiter und das nicht zu knapp -
denn der ESP 950 legt von Woche zu Woche zu.

Inzwischen habe ich auch einen amtlichen Koss Kopfhörerständer dazu - den man einfach ans Rack anbringt-
eine superpraktische Sache:



;Applaus

_______________
Boah klingt das geil!

01 Aug, 2015 18:46 32 Kellerkind ist online Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 22940

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Der ESP 950 wurde mal wieder getestet:

www.highresmac.de/elektrostaten-kopfhoerer-koss-eps-950

Ich selber bin nach wie vor schwer begeistert, leider fehlt mir aber die Zeit viel Kopfhörer zu hören.

;Applaus

_______________
Boah klingt das geil!

17 Feb, 2016 10:39 52 Kellerkind ist online Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Seiten (4): « vorherige 1 2 3 [4]  
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Kellerkind-Audioforum » Kopfhörer » Koss » DER ALLES PLATTMACHER? Die Walze von Koss - ESP/950 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 1.5941594363816E+231.5941594363816E+241.5941594363816E+231.5941594363816E+871.5941594363816E+231.5941594363816E+241.5941594363816E+231.5941594363816E+72 | prof. Blocks: 231 | Spy-/Malware: 2160
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum | Datenschutzerklärung Impressum

Powered by Burning Board Lite 1.0.2pl3 © 2001-2007 WoltLab GmbH